Ältere Einträge 2

 

 

231

 



Name:

Club-Kapitän Ute (utefr@live.de)

Datum:

Mi 12 Nov 2008 09:45:16 CET

Betreff:

Magdeburg die zweite/ 2008 oder der Club auf Tor....

 

Ich schrieb folgendes in mein rosa-rotes HelloKitty-Plüsch-Tagebuch: Meine Nervosität und bis zum äußersten gereizte Vorfreude ist angesichts unseres verwegenen Vorhabens sicherlich gerechtfertigt. Ich begebe mich in die Hände des FanClub Mitglieds Andi ( mein scharfer Feuerwehrmann), der sich bei Vorbesprechungen bereitwillig als Fahrer meldete und mir (Dicken Kuß dafür mein Süßer) damit eine relaxte und entspannte Fahrt nach Magdeburg bescherte! Jippi - es geht los - Rast im Harz mit lecker "Latte" und einem Zigarettchen! Ankunft bei Pension Blaschke, fast in der von mir geschätzten Zeit zwischen 18.00 und 19.00 Uhr mit nur 5 Minuten Verspätung! Am Abend wird eine Orgie (lt. Lexikon der Fremdwörter eine wüstes, ausschweifendes Gelage) gefeiert, mit griechischem Essen, Tequilla und einem Getränk, welches vom Geruch her an 4 Wochen alten Morgenurin aus dem Mittelstrahl erinnerte, dessen Name sich in mein Gedächtnis brannte, nachdem ich waghalsig eine Mischung probierte (no risk - no fun) QUEEN MARGOT heißt das Teufelszeug und nun weiß ich warum die Engländer auf einer Insel leben!!! Ich beschloß sehr bald, meinen Grad der Alkoholisierung sehr gering zu halten, wogegen anderer des Clubs sich wahrlich berufen fühlten, eben dieses Teufelszeug zu vernichten, jetzt ist es da nu muss es weg!!! Es war ein toller Abend - Danke Svenja-Andi-Franz i und Peter!! Irgendwann am Samstag: Start am Morgen wie verabredet um 9.00 Uhr und alle außer mir waren pünktlich fertig, aber es gab nur mäßig Meuterei in der Pension Blaschke. Rinn in die Stadt, die unsere Neugier weckte - vom Landtagsgebäude über Hundertwassers grüne Zitadelle (richtig geil), Promenade am Elbufer und der Markt an der Kirche derren Namen ich vergessen habe. Die Blässer und Trommler die mich kurzfristig eingekesselt und mit geilen Klängen beschallt haben, shopping im Allee - Center und die vielen netten Magdeburger dennen wir im Laufe des Tages begegneten! Uta du bist die Beste!! Wer mal in Magdeburg gut essen, Kaffee trinken oder und frühstücken möchte - Cafe in der grünen Zitadelle - Uta - die beste Bedienung der Welt!! Rückfahrt in die Pension B. um 14.00 Uhr mit der Anordnung zum Ausruhen und Kräfte sammeln! Jäh wurden wir dabei unterbrochen, durch die Ankunft der noch fehlenden Bandmitglieder, Mischer und Helfer! Ein großes Hallo! Noch ein bissi stylen,fönen,schminken,cremen,pudern, umziehen,aufbrezeln und dann - die Uhr zeigt 18.30 Uhr: Das Taxi wartet und es geht los - noch ca. 8 km trennen mich von Molls Laden, dem geilsten Jägerschnitzel Magdeburgs und vom rädlich verdienten Jim Beam/Cola!!! Wieder großes Hallo und Freude - einige JimBeam/Cola später geht es los und es ist der absolute Wahnsinn, ein Feuerwerk an richtig guter Musik, guter Setlist, geilem Publikum und natürlich einem FanClub der Hamma ist!! Es war so schön, so geil, so wie ein bissi nach Hause kommen, ihr Magdeburger seit echt ein herzlicher und netter Schlag Leute... Gruß und Kuss an Norbert, Marzio, Dirk, Ines, Uta, Frank, Sabine und alle anderen!! Wann waren wir wieder in der Pension? - Keine Ahnung wann, ich war voll! Noch eine Rauchen und dann schlafen so lautete der Plan, aber der Innenhof Blascke war voller lustiger Menschen, die so lustiges Zeug redeten und sangen, das mir die Lachtränen in Sturzbächen die Wangen runter rannen! Dieser Abend war ein so schönes Erlebnis - Danke an Stieler, Mike Paule, Otti, Andi-Bassi, Wassermann und Zappo! Danke an Jürgen N. fürs Abnehmen des FanClub Banners! Danke an den Club - ihr wart so toll - mit euch kann es nicht langweilig werden! Sonntag, morgen 7.00 Uhr - Ich kann nicht mehr schlafen, obwohl ich das dringend müsste, mein Allgemeinbefinden - zwischen SCHEISSE und MEGA SCHEISSE, ich hab Bauch, Rücken, Kopp und ganz komische Darmgeräusche - au weia - dann die schmerzliche Erkenntnis für solch ein Wochenende bist du vermutlich zu alt(sicherlich sind neue Falten um die Augen dazu gekommen, aber scheiss drauf- KLUG WARS NICHT ABER GEIL)! Nächstes Mal auch Freitag saufen und dafür einige Stündchen mehr schlafen und das vielleicht zu zweit unter der selbst mitgebrachten Kuscheldecke! Mein Frühstück ist 3/4 ltr. Milch aus der Tütte 1,5 Prozent mit Kakao Pulver, ich nehme für die Rückreise meine Kuscheldecke und meine Kissen mit den Frontraum des Opels und versuche trotz massivem Unwohlsein meinen scharfen Feuerwehrmann mit netter Unterhaltung die Rückfahrt so schön wie möglich zu gestalten! Ist es mir gelungen? Raststätte im Harz, ich hab Hunger - Baguette und wieder ne lecker "Latte", Svenja umsorgt mich, ich darf im Auto sitzen bleiben und wieder das Pausenzigarettchen quarzen. Sonntag nachmittag, 15.30 Uhr: Ich bin wieder zu Hause - SCHADE - Melancholie macht sich breit - warum sind schöne Dinge immer so schnell zu ende? An alle Beteiligten von allem - ich bitte unbedingt um Wiederholung!!! Mein Fazit von der Zeit: 1. Magdeburger Luft macht RATTICH; 2. Hessische auch 3. Ich schreibe vorläufig kein Buch; 4. Die Steven-Stealer - Band in MollsLaden ist der absolute Wahnsinn!!! 5. CLUB-KAPITÄN sein macht Spaß - kein Mißbrauch des Amtes begangen, obwohl drüber nachgedacht; 6. Paule - Du bist mein Herzensbrecher von Magdeburg; 7. Zappo - ich sehe Dich mit ganz anderen Augen; 8. Herrn Stieler wecken ist unspektakulärer als ich dachte! 9. In Molls Laden schmeckt der JimBeam/Cola 100 mal besser als woanders; 10. QUEEN MARGOT BEGEGNE MIR BLOSS NIE WIEDER! 11. Setlistenschreiber sind feinfühlige Menschen; 12. Frau Blaschke weiß jetzt was ein Drummer ist; 13. Poppi - Du bist so SÜSS!!! Auf bald Magdeburg - wir sehen uns sicher wieder!!! In diesem Sinne Gehabt Euch wohl und lasst es Euch gut werden – CLUB-KAPITÄN Ute ** Nur ein Weilchen noch dann starrt der See und die Krähen krächzen überm Schnee; Oh wie hold verheißungsvoll das klingt, wenn eventuell die StevenStealerBand im Frühjahr wieder in MollsLaden singt!!!** Hier noch ein Dankeschön an unser Kamera-Küken -–Danke für die vielen kleine Gefälligkeiten und das Schminkspiegelhalten...PS. Deine Bilder sind soooo schön!!!Danke dafür das Duauch wirklich alles immer so geschickt fotografisch feshälst :-) HDL

 

 

 

230

 



Name:

Ute und Ronald aus Magdeburg (ronald.koeppe@web.de)

Datum:

Mo 10 Nov 2008 07:23:38 CET

Betreff:

Hallo nach Hessen,

 

ich hoffe die weite Anreise nach Magdeburg hat sich auch für euch gelohnt und es hat auch euch ein wenig Spaß gemacht. Wir jedenfalls haben uns seit Monaten auf diesen Tag gefreut und den Abend und die halbe Nacht bis zum letzten Ton ausgekostet. Auch euer drittes Konzert in Magdeburg war wieder ein Erlebnis, da nimmt man es gerne in Kauf, dass der normale Schlafrhythmus eines Wochenendes vollkommen auf den Kopf gestellt wird. Die Steven Stealer Band ist immer ein sehr guter Grund mal wieder in Mollsladen vorbei zu schauen und wird es hoffentlich auch bleiben. Es ist schon beeindruckend wie ihr mit absoluter Spielfreude die alten Hits in einer eher selten gehörten Qualität auf die Bühne zaubert. Nach dem Konzert ist vor dem Konzert, also hoffentlich bis demnächst. Wir freuen uns jedenfalls auf das nächste Konzert in Magdeburg oder vielleicht auch mal an einem anderen Ort. Viele Grüße aus Magdeburg Ute und Ronald

 

 

 

229

 



Name:

Uta (angie66121@web.de)

Datum:

So 09 Nov 2008 19:30:39 CET

Betreff:

Konzert 08. Novmber in Moll´s Laden in Magdeburg

 

Hallo Ute, Franzi und alle vom Fanclub, es war echt eines der geilsten Konzerte, was ich je erleben durfte. Die Stimmung war supertoll und die Musik erste Sahne!!! Und dann durfte ich Euch kennen lernen... das war das Highlite! Ich freue mich wahnsinnig wenn Ihr wieder in Magdeburg seid und dann stellen wir die Stadt gemeinsam auf den Kopf. Bis dahin bleibt so gut drauf! Alles Liebe für Euch Uta aus dem Hunderwasserhaus

 

 

 

228

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

So 09 Nov 2008 17:31:28 CET

Betreff:

Magdeburg

 

Tag 1 – Die Anreise

Abfahrt 15°° bei Svenja…

15:15 ging es dann auch tatsächlich los, nachdem wir Andis viel zu kleinen Kofferraum bis unters Dach zugestapelt hatten^^.

Noch schnell das Navi programmiert und ab gings. Schon fünf Minuten nach Tour beginn musste das Navi allerdings ein Schweigegelübte ablegen – gut so, denn wie hätte Peterchen mit den penetranten Ansagen „Demnächst  rechts abfahren, jetzt rechts abfahren, jetzt rechts abbiegen“ *wirr* auch die halbe Fahrt verschlafen können??? „Das war ganzschön langweilig an deiner Schulter!“, wurde mir an der grossen Raststätte am, im oder um den Harz erklärt.

Auf Utes ausdrücklichen Wunsch hatte ich mir sogar – völlig überteuerte –  Kaugummis gegen Reiseübelkeit jeglicher Art (Bus, Bahn, Flugzeug, Auto laut Abbildung^^) besorgt, die ich –  wie ich vorausgesagt hatte – NICHT brauchte! [Ich hoffe dieses Thema ist hiermit endgültig beendet^^ *Uteanfleh*]

Zwischen 18°° und 19°° wollten wir bei Frau Blaschke sein um die Schlüssel derer in Empfang zu nehmen, die nicht so wagemutig und verrückt wie wir gewesen waren und erst einen Tag später anreisen würden.

19:05 waren wir dann auch endlich da, nachdem uns das falsch programmierte Navi einmal mitten in die Stadt und dort zweimal im Kreis navigiert hatte *lach* – Ach sind sie nicht Praktisch?! Man stelle sich vor der Mensch wäre gezwungen Karten zu deuten oder gar sich auf seinen Instinkt und Orientierungssinn zu verlassen *zwinker*

Kurz vorm Ziel hielten wir noch bei „Norma“ und holten bei Meteora Speisekarten. Nach der ansträngenden Anreise musste man sich schließlich stärken XD.

Zwei Stunden später, nachdem wir Wassermann, Renate und Andreas begrüßen durften, und nachdem vier von fünf Leuten – Franzi war schlauer und bestellte einen Kinderteller *fg*  – auf Grund der enormen Portionen griechischen Essens kurz vorm platzen waren, begann ein nettes kleines SAUFGELAGE. Leider nur zu viert. Es wurde getrunken, geraucht und viel gelacht. Wir philosophierten über Hunde in Fahrstühlen und eine Uhr, die nach mehr als sechs Monaten des Schweigens, durch Andis bloße Anwesenheit plötzlich zu neuem Leben erwachte.

Gegen 3°° und nachdem Andi schon begonnen hatte sich im 5-Minuten-Takt nach meinem Müdigkeitsgrad zu erkundigen, gingen wir schließlich eine Etage höher in unsere Betten.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag 2 – Das Konzert

Um 7:55 Uhr klingelte mein Handy und eine mir nur allzu bekannte Stimme säuselte in mein Ohr: „Dies ist ihr Weckruf aus der unteren Etage^^“. Richtig wach war ich allerdings erst eine Viertelstunde später, als einer meiner Zimmernachbarn nur in einer – perfekt anliegenden – Unterhose durch mein Zimmer getapst kam, mir lächelnd einen guten Morgen wünschte und gleich darauf ins Bad verschwand. Für einen Moment wünschte ich, ich hätte das ganze nur geträumt… doch nur wenige Minuten später kam Zimmernachbar Nummer zwei mit den Worten „ICH MUSS MAL PULLERN!!“ und in einem, Zimmernachbar Nummer eins frappierend ähnlich sehenden  „Schlüppi“ ebenfalls durch mein Zimmer geeilt… *räusper* Danke Herr Stieler für die tolle Zimmerreservierung *lach*.

Um kurz nach neun brachen wir auf…

Auf in die Innenstadt. Zum Frühstücken, Sightseeing und Shoppen^^.

Fürs Frühstück hätten wir uns keinen schöneren Platz aussuchen können. Umringt von bunten Säulen und schiefen Wänden, bedienten wir uns am umfangreichen Frühstücksbuffet im Café in der „Grünen Zitadelle“ Diese „grüne“ Zitadelle ist eigentlich rosa, und erdacht von Friedensreich Hundertwasser, der bis kurz vor seinem Tod im Jahre 2000 an den Plänen für dieses beeindruckende Gebäude gearbeitet hatte. Fertiggestellt und eingeweiht wurde das anfangs umstrittene Projekt in 2005, und beherbergt nun etliche Mietwohnungen, Geschäfte, Arztpraxen, einen Kindergarten und eben dieses Café in dem wir nun andächtig kauend saßen. Und wo wir die nette Bedienung Uta kennenlernten. Dies sollte nicht unsere letzte Begegnung mit Uta sein, denn zu unserer Freude war Sie unserer am morgen ausgesprochenen Einladung gefolgt und genoss so am Abend mit uns das – für mich bislang beste, schönste, tollste, mitreißest – Konzert der Steven Stealer Band.

Von Uta bekamen wir auch nützliche Ratschläge für die weitere Tagesplanung. Und so gingen wir, nachdem wir von jeder Säule des Innenhofes, sowie des Brunnens, eines Innengangs und der Behindertentoilette mindestens sieben Fotos geschossen hatten an der Elbe entlang, bestaunten – und fotografierten – das ein oder andere künstlerisch und kulturell wertvolle, entdeckten Magdeburgs einzige Möwe und fanden uns schließlich auf dem Markt wieder, auf dem Ute sofort von einer Horde Saxophonisten, diversen anderen Bläsern und einigen „Drummern“  umringt war.

Den Markt hinter uns gelassen zog es uns Mädels ins Allee-Center zum Shoppen. Nachdem wir die Männer abgeschüttelt hatten, stürmten wir ins Einkaufszentrum. Es entstanden zahlreiche Fotos mit skurrilen Kopfbedeckungen, Ute kaufte sich ein Kissen mit der Aufschrift „Kuschelzone“ und für mich gab es ein Paar Schuhe für die ich mich innerhalb von fünf Minuten entscheiden musste, da unserer Parkschein abzulaufen drohte, und man musste ja auch noch den Rückweg finden – was sich, ganz entgegen meiner bisherigen Erfahrungen auf diesem Gebiet XD, als sehr einfach herausstellte.

Gegen 14°° Uhr waren wir wieder bei Blaschkes und Ute überreichte Kampfameise Poppi ihr Mitbringsel, der uns von diesem Zeitpunkt an nicht mehr einmal anbellte^^.

Nun war kollektive „Mittagsruhe“ angesagt, die schon etwa eine Stunde später durch die Ankunft von Bandmutter Stieler, Otti, Paule, Mike, Nadja sowie Jürgen Nett samt Begleitung unterbrochen wurde.

Nicht mehr lange dann würde es endlich los gehen. Ich für meinen Teil konnte es kaum noch erwarten. Weshalb ich auch bereits eine Stunde vor Abfahrt fertig gestylt in Utes und Svenjas Zimmer saß. Gar nicht so schlecht, konnte ich mich doch gleich nützlich machen und Utes Schminkspiegel halten^^.

Pünktlich um halb sieben kam unser Taxi. Auf zu Molls Laden^^!

Dort angekommen sahen wir den Jungs beim Aufbau zu, dekorierten die Kneipe mit diversen Fanclubplakaten, deponierten die T-Shirts, Buttons, Autogrammkarten, Flyer und Aufkleber in der Nähe der Theke,  Svenja und Ute aßen das beste Jägerschnitzel Deutschlands und DANN um viertel nach neun, also fast eine Stunde früher als geplant – normalerweise ist es doch eher andersrum *fg* – ging es endlich los!!! Die Jungs starteten mit Perfect Stranger, gefolgt von Easy Livin und Wishing Well. Molls Laden war bis zum bärsten voll und das Publikum vom ersten Takt an voll dabei!

Ich hatte Mühe meinen Platz in der ersten Reihe – ich muss ja schließlich knipsen XD – zu verteidigen. Ich stand im Laufe des Abends, vor, neben und am Ende sogar hinter bzw. über der Band und hatte so endlich mal Gelegenheit dem Wassermann – im wahrsten Sinne des Wortes – über die Schulter zu schauen^^ und Renate du hast Recht!!! Er schlägt auf den Rand *gg*.

Ein weiteres Erkenntnis des Abends: wer zu dicht bei Herrn Stieler steht, lebt gefährlich!! Dein Jugendlicher Schwung in allen Ehren Jürgen, aber du hast mich und den ein oder anderen vorbeiziehenden nur knapp verfehlt.

So rockten, sangen, gröhlten, jubelten und applaudierten wir bis spät in die Nacht und darüber hinaus^^ - zumindest was das Gröhlen betrifft *lach* -  und nachdem die Zeche bezahlt war, fuhren wir mit dem Taxi zurück zu Blaschkes Pension.

Noch n Kippchen und dann ins Bett!“, lautete der Plan, irgendwann zwischen 3°° und 4°° Uhr morgens. Doch sechs Herren machten uns einen Strich durch die Rechnung^^. Zappo, Andreas, Peter, Otti, Paule und Jürgen N. unterhielten uns mit nicht ganz jugendfreien Witzen, tranken und verschütteten „Queen Margot“  und Paule gab noch den ein oder anderen Song zum Besten. Zwischen „Ja so warns die alten Rittersleut“, „Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord“ und „Eine Seefahrt die ist lustig“ ließ man den Abend Revue passieren, diskutierte Jürgen Netts watschelnden Tanzstil und Ottis Lesley-bedingte, halbseitige Taubheit.

Nachdem wir die von den Jungs –  liebenswerterweise – stehen gelassenen Becher und Flaschen entsorgt hatten und noch die ein oder andere Spinne aus dem Zimmer evakuiert hatten, damit Utis ruhig schlafen konnte ohne „historisch“ zu werden, verzogen wir uns gegen 4:45Uhr schließlich in die jeweiligen Schlafgemächer.

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag 3 – Der Heimweg

Hier ist der Weckruf aus der unteren Etage“ erklang es erneut, kurze Zeit später der vom Vortag bekannte Anblick zweier Herren in Unterwäsche und schließlich noch der Ruf nach dem „Wassermann“, der ein Zimmer weiter geschlafen hatte, und ich war endgültig wach. Noch immer über den vergangenen Abend nachdenkend und über den geringen Batterieverbrauch staunend packte ich meine Tasche.

Doch noch reichlich schlaftrunken und so gut es eben ging gestylt ging ich hinunter um allen einen guten Morgen zu wünschen und mich von den Jungs zu verabschieden. Ich stand gerade mit Sveni draußen, als die Fenster über uns aufgerissen wurden und eine laute Stimme ertönte: „GUTEN MORGEN MAGDEBURG“. Weitere Highlights folgten! Zappo stellte Vermutungen über die Herstellung der Frühstücksmarmelade an, jemand kreierte ein neues Wort „verschnurzelt“, Jürgen Nett fragte Frau Blaschke nach dem Namen des Drummers eine berühmten Teenie-Band aus Magdeburg, worauf hin sie entgegnete: „Schön und gut, aber was ist ein Drummer????“

Ute verkündete aus voller Kehle ihr in der letzten Nacht erworbenes Wissen: „Drummer haben C-Schläuche!“  Und Frau Blaschke gab ihr den netten Rat, dass wenn ihr die Tüten-Milch nicht zusagte, sie sich doch beim nächten Mal eine eigene Kuh, oder – für den Fall dass diese nicht ins Auto passt – Ziege mit zu bringen.

Nach und nach verabschiedete man sich von den verschiedenen Gruppen derer die zusammen fuhren. Und gegen 11°° Uhr traten auch wir die Heimreise an.

Um 14°° Endete meine Reise dort wo sie begonnen hatte und eine Stunde später war ich dann auch endlich – tot müde – zuhause angekommen.

Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für dieses wunderschöne Wochenende und sende die herzlichsten Grüße an Svenja, Ute, Peter, Andi, Andreas, Wassermann, Renate, Otti, Jürgen, Paule, Mike, Nadja, Zappo, Peter, Uta, Ines, Norbert und alle die ich vergessen habe.

Ich habe mir schon jetzt vorgenommen beim nächsten Mal auf jeden Fall wieder dabei zu sein^^.

Als nächstes freue ich mich auf das Unplugged-Konzert in Bergfreiheit.

Und sage bis dahin – lasset es euch gut ergehen – eure Franzi.

 

 

 

 

227

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

So 02 Nov 2008 16:37:55 CET

Betreff:

Mandern

 

Liebe ssb Gemeinde (lol beginn der Predigt) Ihr seht/lest mich voller Begeisterung, voller Begeisterung über den gestringen Abend^^!Ich war nach allem was ich gehört hatte sehr gespannt auf "Flash bat in the roof" (ich üb noch aber mittlerweile kann ich den Namen schon recht flüssig) und meine Erwartungen wurden übertroffen Kimmy hat eine wahnsinns Stimme Und obgleich ich neben dem viel zu heissen Ofen stand, bekam ich eine wahnsinns Gänsehaut^^! Freue mich jetzt schon auf euren nächsten Auftritt^^!... meine Stimme hat sich dank gestern Abend nun endgültig verabschiedet *lach* hoffe Sie ist in Magdeburg wieder voll einsatzfähig *lächel* damit ich nicht mehr Utes Hundepfeiffe brauche um zu jubeln *lach* danke an dieser Stelle^^ und danke Sveni für dein Mitbringsel, höre es gerade *freu* somit verabschiede ich mich - vorerst - mit vielen lieben Grüssen an Ute, Svenja, Anja, Peterchen, Peter, Andreas, Wassermann, Otti, Jürgen, Paule, Mike, und die blitzenden Fledermäuse unterm Dach, und alle anderen die den gestrigen Abend einmal mehr zu etwas unvergesslichem gemacht haben und Andreas... man spielt nicht mit Feuer ;-P ------ in diesem sinne ----- alles liebe ------ bis bald ----- eure Franzi

 

 

 

226

 



Name:

Frank (bonda@alice-dsl.de)

Datum:

So 02 Nov 2008 12:05:10 CET

Betreff:

SSB in Mandern

 

Liebe SSB Fan Gemeinde,wer gestern Abend nicht dabei war hat ein Hammer- Konzert verpaßt.Nicht nur die Vorgruppe war Spitze,Dank der Sängerin KIM,nein auch die Jung`s von SSB waren Super drauf.Einen vorheben währe nicht gerecht,alle zusammen haben wie immer alles gegeben. Der ganze Abend war super,die Jung`s,der Fan-Club( Dank Ute ) die Besucher,einfach alles. Jürgen wie versprochen,ganz viel LOB an Euch. Auch möchte ich mich bei Ute für die nette Unterhaltung nach dem GiG bedanken. Ute bleib so wie Du bist,das ist absolut i.O. so. Viel Erfolg und Spaß beim nächsten Konzert wünsche ich Euch. GLG an alle Fans von Frank

 

 

 

225

 



Name:

Ute (utefr@live.de)

Datum:

So 02 Nov 2008 11:53:39 CET

Betreff:

Die Schmiede rockt und Achtung wir sollten die Feldermaus im Auge behalten; alles dran; alles drin - ALLES GUT

 

Liebe Fangemeinde der Steven-Stealer -Band - unsere Jungs haben sich eine VORBAND verdient und nicht irgendeine Vorband - nein - wartet mal den Namen müßt ihr Euch merken "Flash bat in the roof" RICHTIG GEIL diese Jungs rund um die Kim (die hat ne Stimme, da krieg ich Gänsehaut und die krieg ich sonst nur bei Mike) Wartet mal, trotz fast ner Flasche Jim krieg ich das noch hin, ich hab es mir gemerkt: Roland, Uwe, Detlef, Peter, Kim (Frontfrau) und ach ja ich hab ja noch den schüchternen Bassisten vergessen, wie hieß der noch gleich?? Jetzt kommt mein Fazit zum gestern in geselliger Runde (Franzi; Peter; Svenja mit Begleitung *freu*; Naddel; Margot*ich glaub ich werde irre*; Renatchen; Anja; usw.) verbrachten Abend: Die Kartoffelsuppe war lecker; der Jim auch; die Leute gut drauf und ich mittendrin... Sogar der anfänglich anwesende Ätzmolch verwandelte sich durch jede Menge Pils/Malz Mischungen und genügend Nikotin zum Schmusetiger mit jeder Menge Spaßpotential [immer vorhanden](soviel haben wir noch nie geküßt*bleibt unter uns*kommt nicht wieder vor* obwohl schön wars - die Haare wachsen wohl wieder nach,oder?) Ein Wunsch ging in Erfüllung - Stieler in Lederhose *grrrrrr*, kein Smoke on the water *traurigguck* und ganz viel Spaß an der Musik - das war so schön!!! Danke Jungs... für mich doppelt hoch 10 soviel schön wie sonst-weil ich war da und alles ist gut; jeder kriegt nen Kuß und nun Jungs zählt schon mal die Schlüppies ab für nächstes Wochenende !! Da heißt es dann Flash Fans&Band in the roof - Jippi!! In diesem Sinne; Gehabt Euch wohl und lasst es Euch gut werden es grüßt Euch: Eure Ute ... Ich glaube ich hab auch ein Herz für Bassisten :-* Und könnt ihr noch grad mit einstimmen: Der Christoph lebe HOCH, der Christoph leben HOCH, wir warten auf Repetition mein Gutster, deine [Mess]Latte hängt HOCH!!!

 

 

 

224

 



Name:

Frank (bonda@alice-dsl.de)

Datum:

Sa 01 Nov 2008 19:07:43 CET

Betreff:

Das Warten hat ein ENDE

 

Hallo SSB und natürlich auch der Fan-Club,heute ist es endlich soweit.Bin schon ganz gespannt auf Eure Hit`s die Ihr gleich spielt in Mandern,Heimat ich bin Unterwegs :-). Wird wieder ein Hammermäßiger Abend Dank EUCH,also in diesem Sinne bis gleich.

 

 

 

223

 



Name:

Ute (utefr@live.de)

Datum:

Mo 27 Okt 2008 11:41:31 CET

Betreff:

MSC Wasenberg feiert Saisonabschluß und 30jähriges oder "Wie geil war das denn?" oder "MC Donald danach is besser wie Kino!"

 

Es erklärt sich von selbst, das ich diesem Abend in Treysa nicht in Wasenberg ganz ganz lange entgegen gefiebert habe. Nach einer verdienten Pause von "gefühlten 100 Jahren!" meiner Helden, haben sie es am Samstag bei MSC Wasenberg in Treysa im Clubhaus aber so was von GEROCKT und Leute ich sach es Euch, das war SCHWEINEGEIL, HAMMERMEGA SCHWEINEGEIL nein MULTIHAMMERMEGASCHWEINEGEIL!!!!!! Meine Heros endlich wieder ROCKEN zu sehen, das tat meinem kleinen, etwas angeknacksten Seelchen sowas von gut.... DANKE JUNGS - Ich glaube ganz fest daran, (think positiv) wir sehen uns Samstag!!! Bis dahin Gehabt Euch wohl und laßt es Euch gut werden... Eurer Blondi alias Ute Hier noch was an meine Mädels - die mit im Auto waren, Umwege fahren ist nicht immer schlecht, Frau hätte viel weniger erlebt und manches oder manchen nicht gesehen und suchen kann auch Spaß machen... wenn keiner kotzt :-* ein Kuß für Euch - MC D. war einfach herrlich und in geselliger Runde isst es sich doch viel besser - oder Mädels und Micha ???( Schön das Du uns mit Deiner Gesellschaft erfreut hast) Merkt Euch wo bei MC D. scharf dran steht ist auch scharf drin... BIBA

 

 

 

222

 



Name:

Svenja (svenjas77@yahoo.de)

Datum:

So 26 Okt 2008 20:34:18 CET

Betreff:

Juhu....

 

... mein Entzug ist endlich gestoppt... Live ist doch das beste!!! Also Ihr lieben, ihr habt wieder einen ganz tollen, sehenswerten und vor allem sehr hörenswerten Auftritt abgeliefert. Freue mich, das ich auf den nächsten Gig nicht mehr so lange warten muß.... nur noch 6 mal schlafen und dann...steht Mandern an. Unplugged auch etwas ganz schönes und besonderes. Bin schon total gespannt, was mich da noch so erwartet ;-) Viele Grüße

 

 

 

221

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Do 16 Okt 2008 21:39:03 CEST

Betreff:

*auchmalwassag*

 



muss mich Uschi anschliessen!!! auch von mir ein DAAAAAAAAAAANKE!!!!!!

und ein *bussi* an Svenja und Ute^^

in Vorfreude auf den 25., den 1., den 8., den 14. und den 29.

gehabt euch wohl

eure Franzi

 

 

 

 

 

 

220

 



Name:

ute Feicht-Röhrig (utefr@live.de)

Datum:

Do 16 Okt 2008 08:46:03 CEST

Betreff:

Ich wollte mal was sagen....

 

Danke Jungs..... Eure "blonde" Ute, aber ab sofort dürft ihr auch Uschi sagen!!

 

 

 

219

 



Name:

Ute (utefr@live.de)

Datum:

So 28 Sep 2008 19:30:36 CEST

Betreff:

Sooooooooooooooooooo lange hin ...... für Euch verdiente Pause für mich ....

 

.... der blanke Horror, den es gilt auszuhalten... Ich zehre von den letzten GIG´s, aber es ist noch lange bis zum nächsten Mal. Menno... mitdemlinkenFußaufstampf... Ich hoffe, es geht allen Band und Fanclubmitgliedern gut und wir sehen uns am 25.10 in Treysa in alter Frische wieder.... Die in freudiger Vorfreude befindliche "GUTE" Ute ... Bussi an alle Born to be a Steven-Stealer-Band-Hardcore-Fan KNUTSCHA

 

 

 

218

 



Name:

Frank (bonda@alice-dsl.net)

Datum:

Fr 26 Sep 2008 09:54:41 CEST

Betreff:

Absoluter Spaß

 

Hallo Jung`s,eure Konzerte sind immer wieder der Knaller.Da kann ich einfach Abschalten bei superguten Mucke die Ihr megamäßig geil spielt.Macht weiter so,hoffe das Ihr vielleicht auch mal ein Stück von AXXIS mit ins Programm nehmt.Freue mich auf Euer Konzert in Mandern in der Schmiede. Kann leider nicht eher Euch entlich wieder im Konzert besuchen. Also dann bis zum 01.11.08 bei Chris,bis dahin alles Gute für Euch bei den Gig`s. Gruß Frank

 

 

 

217

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Mo 22 Sep 2008 12:08:50 CEST

Betreff:

einfach mal so

 

huhu^^ sitze an der Arbeit und habe gerade mal fünf Minuten Leerlauf^^ da dacht ich lass ich mal nen Lieben Gruss an alle Band- und Fanclubmitglieder da^^ in Bälde habe auch ich wieder Internet, dann schaffe ich es hoffentlich auch die Fotos der letzten beiden Konzerte im Myspace online zu stellen^^ /// bis dahin ganz ganz liebe Grüsse, eure Franzi

 

 

 

216

 



Name:

Ute alias XXX (utefr@live.de)

Datum:

Di 16 Sep 2008 11:06:38 CEST

Betreff:

Alles töffte oder wou zsa

 

LiebesGästebuch der Steven-Stealer-Band ich vertraue Dir meine Gefühle, Sorgen und Wünsche an: Heute ist Dienstag der 16.09.08 und ich möchte vom GIG der Band von am Donnerstag in der AltBerlinerDestille berichten, um es für die Nachwelt festzuhalten: Es war ein super geiler Auftritt mit richtig viel Spaß auf meiner Seite, ich wurde erwartet - daraus schließe ich es gibt Leute die mich mögen - die Band hat gewartet bis ich sitze und erst dann das spielen angefangen und es waren Leute vom FanClub da die ich ganz doll lieb habe; leider konnte (mein)der scharfer Feuerwahrmann nicht dabei sein - aber Magdeburg is unsers oder? Also liebes Gästebuch ich kann nur sagen es war und ist alles töfte oder : So soll es sein so kann es bleiben... so hab ich es mir gewünscht... in diesem Sinne verabschiede ich mich in meiner bekannt freundlichen Art von allen die das lesen "Gehabt Euch wohl und lasst es Euch gut werden" Eure Ute Ps.: Wenn ich alt bin, werd ich nur nörgeln - das wird ein Spaß!!! @Franzi: Ich bestehe demnächst darauf das Du bei mir immer vorne sitzt und ein Kotztüte dabei hast! Ansonsten auch hier alles tutti!!!

 

 

 

215

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Fr 12 Sep 2008 18:24:23 CEST

Betreff:

Ein Abend mit Folgen // Der Morgen danach

 

erst nochmal ein ganz dickes Dankeschön an Uti, für die Info und für s mitnehmen!!! /// War ein geiler Abend, auch wenn ich zwischeinzeitlich arg gegen meine Müdigkeit ankämpfen musste^^, ich hatte manchmal leichte Probleme die Kamera still zu halten XD (@Andreas ich hab meine Rohlinge wieder gefunden^^ also kann ich dir für s nächste mal wieder die Bilder mitbringen XD) /// Songauswahl war suuupi, "when the children cry" hatte ich glaub ich zuletzt beim UnbluggedKonzi in Mandern gehört *dream* (hab ich letztens mit meinem Cousin ausprobiert, er Gitarre, ich Gesang... und war doch eeetwas verwirrt als er mitten drin anfing es in einer Reaggea Version zu spielen *lol* war ihm wohl etwas zu langweilig ^^)/// Die Rückfahrt werde ich so schnell wohl auch nicht vergessen (@Ute das lag nicht an dir, ich find deinen Fahrstil klasse^^, da liegt die alleinige Schuld bei meinem Magen *würg* sry dass ich dich so erschreckt hab^^)/// ...zum Morgen danach... wie gesagt der Abend war wirklich gelungen, die nacht sehr sehr kurz (um halb sechs musste ich meine mutter zum dienst fahren) und dann... hab ich auchnoch verschlafen -baravo- eine stunde zu spät im Praktikum *schäm* /// Dennoch bin ich froh dabei gewesen zu sein^^ und bin doch etwas traurig dass es jetzt sooo lange dauert euch alle wieder zu sehen/hören T.T/// nun verabschiede auch ich mich in meiner wie ich meine auch recht freundlchen Art, auch wenn ich von manchen als frech oder gar böse bezeichnet werde^^, wünsche den Jungs viel Erfolg beim Proben, dem Club eine gelungene Zeit-bis-zum-nächsten-Konzert-Überbrückung, und freue mich riesig auf Magdeburg^^ (auch wenn es vorher noch das ein oder andere Konzert zu besuchen gibt) /// GGLG eure fast schon mit ihrer Kamera verwachsene Franzi^^

 

 

 

214

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Do 11 Sep 2008 15:50:14 CEST

Betreff:

efze

 

besser spät als nie... mangels internet bin ich leider nicht früher dazu gekommen euch einen kommentar zum letzten gig zu hinterlassen... gut.. zu den beiden davor gabs von sabrina und mir auch nix *hüstel* tut uns leid wir geben uns bei nächster gelegenheit mehr mühe^^ diese gelegenheit wird sich ja noch etwas hinziehen bis dahin fällt uns bestimmt noch was ein... /// erstmal eine kleine beschwerde: Sabse: was klaust du mir meine sprüche????? tztztz sowas... /// efze klappe die dritte^^ /// seltsame, gewöhnungsbedürftige location^^ sehr wenig Licht, wenn man von der Bühneneleuchtung mal absieht^^, jede menge stolperfallen, interessantes Vorprogramm^^ drinnen genoss man Jazz/Swing (???) und draussen vor der Tür Helge Schneider. Wassermann signierte Drumsticks, die - oh wunder - tatsächlich noch in einem Stück waren, Nebenbei unterhielt uns der "Keinohrhase" mit seinem Killerschleim /// alles in allem.. geiler, wenn auch - zumindest konzerttechnisch - etwas kurzer abend. /// und nun freue ich mich auf heute abend auch wenn ich weiss dass es für mich eine verdammt kurze nacht werden wird XD /// @Ute vielen vielen lieben dank für die info-sms *bussi* /// liebe grüsse an alle die sich diesen text zu gemüte führen -->Franzi<--

 

 

 

213

 



Name:

Die Sabrina (commbina@gmx.de)

Datum:

Mi 10 Sep 2008 05:21:16 CEST

Betreff:

Rock für die Kids der Anne-Frank-Schule

 

Ja es ist traurig, wenn die Sabse nun in die "weiten Orten und Zeiten" ihrer Ausbildung auf irgendeinem Bauernhof in der tiefsten Wildnis entschwindet. Aber grämt euch nicht. Ihr fetzt auch sehr gut ohne sie. Aber nun genug davon. Dieses Gästebuch gehört schließlich "unseren Jungs". Zum dritten Male machten diese Homberg "unsicher". Hätte ich diesen Gig verpasst, ich hätte es gewiss bereut. "Walking by myself", "Runaway" und "Run to you" luden zu Beginn weniger zum Laufen als viel mehr zum tanzen ein. Und die Kids zeigten was sie drauf haben. Super! Etwas gibt es zu bemängeln: Der Gig war zu kurz ;) Doch dafür gabs ja noch andere "showeinlagen". Mike gibt nen guten Helge ab und einen noch besseren wenn auch heftig schrägen und wenig posierlichen Hasen. Wasserman hat allerdings die besseren Beisserchen! Und das mit Ottes Knackhintern müsste man nochmal näher untersuchen ;) -- Es grüßt alle Ganz Lieb - Die Sabrina --

 

 

 

212

 



Name:

Olli (ollij67@gmx.de)

Datum:

Mo 08 Sep 2008 12:24:04 CEST

Betreff:

Benefiz- Konzert in der Anne- Frank- Schule in Homberg

 

Ich finde es einfach toll, dass die Band auch einmal ein Konzert vor einem Publikum gibt, dass nicht gerade auf der Sonnenseite unseres Lebens steht! Die Konzerthalle war zwar nicht so gefüllt wie wir es sonst bei anderen Veranstaltungen der Band gewohnt sind, aber es hatten trotzdem alle ihren Spass! Einen Wermutstropfen hatte die Veranstaltung allerdings auch! So, wie die Sabse in Loshausen aus dem Nichts aufgetaucht war, so verschwand sie nach dem Konzert auch wieder in den weiten Orten und Zeiten ihrer Ausbildung :-(((

 

 

 

211

 



Name:

Ute (utefr@live.de)

Datum:

So 07 Sep 2008 13:03:39 CEST

Betreff:

Melancholie und andere Gefühle

 

Lang lang ist es her, das ich in einer Schule in Homberg war. Es war auch nicht die Anne Frank Schule, sondern die Reichspräsident Friedrich Ebert Schule, aber Homberg und meine dort verbrachte Schulzeit verbinde ich mit schönen Erinnerungen. Soviel am Rande, nun aber zu gestern Abend. Was gibt es zu berichten? Im Zuge des 40jährigen Schuljubiläums der Anne Frank Schule hatte einer Verantwortlichen den wirklich guten Gedanken richtig gute Rockmusik ins Jubiläumsboot zu holen, in diesem Fall kam man allerdings ganz ohne Wasser aus, es war nämlich eine Turnhalle, die kurzerhand in eine Konzerthalle umfunktioniert wurde. Eine sehr bekannte amerikanische Systemgastronomiekette, deren Namen ich aus Schleichwerbungsgründen nicht erwähnen möchte, hat uns bereitwillig Unterschlupf gewährt und uns mit Leckereien aus dem FastFoodprogramm bestens versorgt. Wir fieberten dort dem Beginn des Konzertes entgegen und bescherten uns gegenseitig mit Geschichten die das Leben schrieb Kurzweil. Kurz vor Beginn des Konzertes begegneten wir Helge der sich täuschend echt verkleidet hatte und zwar sah er aus wie unsere Mike. Man hab ich gelacht, hätte ich keinen Cysto ich schwöre ich hätte eingepullert. Und nun zu den wirklich wichtigen Dingen des Abends: 1. Otti hat nen Knackarsch und ich hab es nicht gesehen, 2. Es gibt angriffslustigen, aggressiven Kampfschleim, haltet Euch fern vom Sänger der Band, wenn er sich das Näschen schnäutzt... 3. Es gibt noch kids und Teens, die gute Rockmusik zu schätzen wissen, Ihr habt meine Bedenken in die heutige Jugend ein ganzes Stück geschmälert. 4. Hasen können posierliche Tierchen sein - müssen sie aber nicht!! 5. In dunkler Nacht sollte man au alle Tiere des Waldes achten, meine Heimfahrt hat einem Waschbären mit niedlichen Knopfaugen und Puschel an den kleinen Öhrchen das Leben gekostet, aber ich habe doll gebremst und es nicht mit Absicht gemacht - Ährlich ... Tut mir leid kleiner Waschbär!! Nun schließe ich meinen Bericht über den gestrigen Abend, nicht ohne auf die lange SSB - Live - Auftrittspause hinzuweisen und die lange Zeit (3-4 Monate) bis wir die Sabs(i) wiedersehen. Der neuen Kommunikationsmedien sein DANK - wir werden Dich stänig auf dem Laufenden halten. In begeisterter Vorfreude weise ich auf die FanClub - Gruppenfahrt nach Magdeburg hin, wir machen es uns dort mal so richtig schön hübsch!!! Nun verabschiede ich mich in meiner bekannt freundlichen Art von allen Fans und Bandmitgliedern, allen Vorurteilen, allen Schleimarten, allen Tieren des Waldes, allen schlechten Angewohnheiten, meiner Schulzeit, und der Sabs(i) HDL mit einem "Gehabt Euch wohl und lasst es Euch gut werden" Setlistenersteller - Du bist einfach immer wieder mein persönliches WOU ZSA ...Frivolität nennt manch einer SATIRE.. und Imparität kann Verbundenheit erzeugen... Eure Ute

 

 

 

210

 



Name:

Ute - nicht aus Zierenberg sondern aus Böhne (utefr@live.de)

Datum:

Sa 30 Aug 2008 10:02:05 CEST

Betreff:

Von einem richtig sympatischen Bürgermeisterkandidaten und einem beheizten Freibad wo das Wasser Wellen schlug....

 

... also Herr Bürgermeisterkandidat nicht das es was zählt, aber meine Stimme hätten Sie in Ihrer Wahlurne - auf jeden Fall. So ein beheiztes Freibad muss nicht NUR der Abkühlung fast nackter, braungebrannter, erhitzer, muskolöser Männerkörper dienen(grrrr-kann aber ruhig), nein man kann sich dort auch richtig ERHITZEN mit unseren Jungs und das VOR dem Wasser und ganz ohne AUSZIEHEN!!! UNSERE JUNGS - so kenn ich Sie und so LIEB ich SIE ... hätte ruhig weiter gehen können... alle meinen LIEBEN waren da, Jim auch, aber inkognito! Hey Mike - du hast da echt ein voll tolle Setlist hingebastelt - Daumen hoch...Bis nächste Woche Ihr LIEBEN... Ich verabschiede mich in meiner bekannt freundlichen Art mal wieder von Euch - Gehabt Euch wohl und lasst es Euch gut werden. Eure Ute PS: Ich drücke natürlich die Daumen für die BM-Wahl!!! Und immer dran denken - nach dem GIG, ist vor dem GIG ... äh hä was?

 

 

 

209

 



Name:

Olli (ollij67@gmx.de)

Datum:

Mo 25 Aug 2008 16:43:54 CEST

Betreff:

Heisser Ritt nach Loshausen

 

Wir sind zwar am Samstag umständehalber auf vier Rädern nach Loshausen "geritten" - das tat unserer Stimmung aber keinen Abbruch! Ein Spalier von geilen Bikes säumte unseren Weg zum Ort der Freude. Auf selbigem Weg trat dann unverhofft eine Riesenüberraschung aus den Reihen der Bikes hervor - Die Sabse !!! Jetzt konnte der Abend, trotz einsetzendem Regen, nur noch gelingen. Und so war es dann auch. Die Titelauswahl war, wie immer, top und das Solo von Wassermann war auch mal wieder dabei! Alles in allem ein weiters gelungenes Event. Freue mich jetzt schon auf Zierenberg! Ist dort eigentlich ein spezieller Dresscode angesagt- (Badesachen oder so :-))?) Bis dahin, Euer Olli.

 

 

 

208

 



Name:

Ute (utefr@live.de)

Datum:

So 24 Aug 2008 10:48:48 CEST

Betreff:

Von wilden Tieren und scharfen Miezen, richtig harten Jungs in LEDER und endgeilen Karren oder Motorradtreffen in Loshausen

 

Also ihr lieben ich komme ja aus dem schönen Edertal, und als ich hier auf der Seite gelesen habe, Motorradtreffen in Loshausen dachte ich noch so hm wo ist Loshausen - Ihr Geißböcke aus LOSHAUSEN ich werde es NIE wieder vergessen. WOU ZSA war das mal ENDGEIL bei EUCH, da hat aber auch alles gepaßt - die JUNGS so was von hammer geil druff (Herr Stieler - die SETLIST - ein Kracher) und so eine Atmosphäre da auf dem Platz, zwischen Dynamit und Ponyhof - einfach GEIL! Das ist ein Abend an den ich mich noch lange und vorallem gerne erinnern werde... An dieser Stelle werde ich ich mich einfach mal bei einigen Menschen bedanken... DANKE an FRANZI für die endgeile HUPE-ich werde Kroko in Ehren halten! DANKE an den MC GEIßBÖCKE für das ERLEBNIS! DANKE an SABSE, das DU DA WARST! DANKE AN OLLI, das DU wenn ich das AUTO fahre "fast" schlafen kannst! DANKE an SVENJA das wir uns OHNEWORTE verstehen! GANZ GROSSEN DANKE an ERWIN AUS DEM ALLGÄU und seine TRUPPE die mir IHREN POKAL GESCHENKT haben. Erwin wenn du das liest- DU BIST EIN TOTAL VERRÜCKTER - Awwer I mog die...!!! Und noch ein Resüme: Ich liebe harte Jungs am liebsten auf ner Harley (Goldwing geht gar nit), ich mag Haedbanger nur vom weiten und ich bremse auch für Mäuse - jawohl ganz ährlich... Und nun ihr Lieben verabschiede ich mich in meiner bekannt lieben Art von Euch - Gehabt Euch wohl und laßt es Euch gut werden ... Eure Ute nit unsem Allgäu - ne uss Behne! Ich wäre nicht ich wenn ich das nicht schreiben würde - DANKE an Jürgen Stieler für MEIN LIED - Hase DU bist und bleibst mein HELD!!!!

 

 

 

207

 



Name:

svenja (svenjas77@yahoo.de)

Datum:

Fr 08 Aug 2008 23:05:10 CEST

Betreff:

es war eine coole Location

 

Hallo wurde "genötigt" auch etwas ins Gästebuch zu schreiben ;-) Also die Waldlichtung war Romantik PUR -es fehlten dann wirklich nur noch die Räuber-, der Wettergott war uns gesonnen -von ein paar Tröpfelchen abgesehe-und die Jungs haben mal wieder ihr bestes gegeben. Das Publikum braucht einen Moment um sich auf die Musik einzulassen. Die musikalische Pausenfüllung war das krasse Gegenteil zu der guten, von mir geliebten, Rockmusik. Die Stimme einer Frau bei AC/DC zu hören war zwar ungewohnt- nicht Mike- aber nicht schlecht. Ich freue mich auf die nächsten Konzerte und bin froh neue Termine erspäht zu haben, die ich natürlich gleich in meinen Terminkalender eingetragen habe. Bis bald

 

 

 

206

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Di 05 Aug 2008 22:10:39 CEST

Betreff:

Die Wilde 13 im "Frankenberger" Wald

 

 

Pardon ich meine natürlich im Spangenberger Wald^^ *fg* ich dachte ja es wäre ein Scherz gewesen als ich hörte „Das Konzert findet mitten im Wald statt“ woooow, dass war mal was anderes!! Echt klasse und die Bäume boten guten Schutz gegen den (Niesel-)Regen… der ja glücklicherweise nicht sehr lang anhielt^^ sah schon sehr malerisch aus aus… diese beleuchteten Regentropfen^^ *träum*

Und nun möchte ich mich noch beim ein oder anderen bedanken^^

Danke an Sveni für die Wegbeschreibung!

Danke an Ute für s Mitnehmen!

Danke an Olli dafür dass du mit mir eine von Sabse ins Leben gerufene Tradition fortgeführt hast!

Danke an Jürgen & Mike für das schöne Foto^^ (Mike, beim nächsten mal zeig ich dir mal wie die Kamera funktioniert *fg*) !

Danke an die Veranstalter an die geniale Location!

Danke an den Wetterfrosch!

Und da man sich ja das letzte für den Schluss aufheben soll *zwinker*:

Danke Andreas für das "Brennmaterial"!

War wie immer ein wahnsinnig schöner Abend und auch wenn ich mich in Schrecksbach ohne Sabse ein bissel verloren und allein gefühlt hab, hab ich nun endgültig gemerkt dass ich es nicht bin!!! DANKE AN DEN FANCLUB!!!

In diesem Sinne fühlt euch gedrückt (Club + Band) viele liebe Grüsse, bis die Tage

 

eure Franzi 

 

 

 

 

205

 



Name:

LJ-Nils (NDankenbrink@gmx.de)

Datum:

Mo 04 Aug 2008 18:40:29 CEST

Betreff:

Rock the forest!!!!!!!!!!!!!

 

Serwus Leute, Nochmal Hut ab!!War nen super Auftritt am Samstag!! Hoffe natürlich das,dass Licht auch zu eurer zufriedenheit war?!?! Gruß an ALLE Euer LJ-Nils

 

 

 

204

 



Name:

die Maid aus dem Edertal alias Ute (utefr@live.de)

Datum:

So 03 Aug 2008 09:27:34 CEST

Betreff:

Von Gauklern, Bauern, Narren, edlen Rittern, melodischen Klängen und lieblichem Gesang...

 

...Seid gegrüßt edle Rittersleute, seid gegrüßt holde Maid und edle Recken, ich berichte heute nicht über die großen Schlachten des König Arthurs und seinen Mannen - sondern von den wunderbaren Klängen und melodischen Gesängen meiner 6 guten Helden auf einer romantischen Waldlichtung am Bromsberg nicht in "Frankenberg" NEIN in "Spangenberg"!!!Exkurs: Ein paar kreative Köpfe trafen sich regelmäßig Sonntags im Bistro Tom und irgendwann wurde daraus eine Interessengemeinschaft und man fing an sich am Spangenberger Unterhaltungs- und Kulturprogramm mit Festen,Feiern und Feten einen Namen zu machen. Die ersten Bromsbergfeste erfreuten sich ca. 50 Besuchern, gestern, ich wage eine tollkühne Schätzung, waren es zwischen 1200 - 1400 Leute! 1999 erfolgte dann der Eintrag ins Vereinsregister und der Stammtisch Tafelrunde e.V. war sozusagen von amtswegen her zum ritterlich besiegelt. Eine Besonderheit, die mich bei diesen Recherchen richtig beeindruckt hat, ist die Tatsache, das immer NUR 13 Mitglieder in diesem Stammtisch sein können/dürfen!! (Ende des Exkurs)Das finde ich total abgefahren, so ist es natürlich für jeden Spangenberger eine Ehre, dort aufgenommen zu werden und dabei sein zu dürfen! Ihr seid wirklich tollkühne Ritter - ich danke für die Location und erfürchtig ziehe ich meine Hauptzierde und erkenne es an - die viele Arbeit, die ein solches Ding braucht um so zu werden!!! ABER nun zu MEINEN 6 guten Helden - das sind die RITTER der rockig anmutenden Klänge und des rauchig-lieblichen Gesanges! Wou sza ihr habt es mal wieder geschafft die 1,275 m kleine Maid in Ihrem Stühlchen zu verzaubern!!! Diese rein MÄNNLICHE RIEGE zieht durch das LAND um alle Maid und Recken des Landes mit ihrer Melodei und Ihrer MusikKUNST zu verzaubern!!!! (Auftrag ausgeführt)DANKE ... Lob und Dank heute auch mal an alle Mixer und Lichtleute - Ihr seid meine Ritter der Regler und der Leuchten - ohne Euch könnten wir den lieblichen Klängen meiner 6 Ritter gar nicht lauschen und nicht staunen!!! DANKE - Also erhebt vor dem Bildschirm da draussen mit mir das Horn und laßet uns trinken auf das komplette TEAM der Steven-Stealer-Band!! Prost... Und vor dem Konzert ist nach dem Konzert also Kommet, sehet und stauned - Ihr werdet die echten Helden lieben!!!Ritter Jürgen der 1te, was soll ich sagen, deine Gewandung, dein edles Beinkleid, es war nicht das geliebte aus Leder :-(!!!!!Danke sage ich meiner kleinen, süßen Waldfee Carmen für Ihren unermüdlichen Einsatz und allen die mitgeholfen haben mich dort uffen Bromsberg zu hiefen, sprich Danke Peugot 807, Danke SVENJA, Danke Olli, Danke Andi, Danke Franzi... Ihr seit der Maid treue Freunde. Beim Abstieg übrigens waren viele Wegelaggerer unterwegs, obacht geben - Augen auf!! Gehabt Euch wohl und laßt es Euch gut werden, das sagt nicht das Burgfräulein, NEIN sondern die Maud aus dem Edertal. Let´s ROCK in LOSHAUSEN ... See you :-)

 

 

 

203

 



Name:

Peter %26 Ouy (foodexportthailand@yahoo.com)

Datum:

Do 31 Jul 2008 20:25:16 CEST

Betreff:

Auftritt

 

Ein-freundlich Hallo aus Thailand, da ich durch Zufall auf eure, Homepage aufmerksam geworden bin will, ich es auch nicht Versäumen einen Netten Gruß hier zulassen, solltet Ihr mal Interesse haben, ein Gastspiel in Thailand zugeben und mit Thailändischen Bands zusammen aufzutreten, kann ich euch dabei Behilflich sein, wir haben hier, mehr-er große Motorrad Clubs die, immer mal bei mir nach fragen, ob ich keine guten Band, wüste wie gesagt wenn Ihr Lust und Laune habt, Meldet euch einfach auf meiner e,Mail. Mit freundlichen Grüßen Peter & Ouy

 

 

 

202

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Mo 28 Jul 2008 22:37:31 CEST

Betreff:

neue Page

 


Wuhu erster Eintrag auf überarbeiteter Page^^

da muss ich mal ein grosses Lob loswerden^^
Andreas: Klasse gemacht!!! Sieht echt gut aus^^!!

Nur dass im Fan-Profil leider nicht viel über den Fanclub zu lesen ist.. oi... naja ich werd mich bei Gelegenheit mal dran setzen und nen Text verfassen... *lach* muss ich ja jetzt wohl lol... Ute kann mir ja dabei helfen *liebguck*

hoffentlich bis Samstag

gglg

Franzi

 

 

 

201

 



Name:

die auf Leder steht alias Ute (utefr@live.de)

Datum:

Mo 28 Jul 2008 11:27:22 CEST

Betreff:

Von heißen Karren, geilen Beats, coolen Typen, schönen Frauen und klitze bißchen Leder....

 

... im Wettbewerb "wer hat die weichste Lederhose" belegte ich Platz 3, vor mir auf Platz 2 der Wassermann und auf Pltz 1, verdient gewonnen, hat Renate - Herzlichen Gückwunsch an der Stelle. Wieder mal eine richtich runde Sache da in der Pampa von SChrecksbach ... Super großes Lob an die Organisatoren und Ausrichter... gute Entscheidung unsere Jungs dahin zu holen um den ganzen schweren Jungs dort ordentlich einzuheizen, was natürlich, keine Frage von den Jungs 1A umgesetzt wurde, danke Herr Stieler für Deine Songauswahl!!!Ich möchte mich auch wegen unserer verfrühten (2 Songs vor Ende) Abreise entschuldigen, meine gesündheitliche Unpässlichkeit und Svenjas Termine am frühen Sonntag morgen trieben uns in Richtung Heimat ohne uns von Euch zu verasbschieden.. fühl Euch hier von mir gedrückt und geherzt und angekrabbelt....Keine Frage natürlich verteilt die "gute" Ute Taschentücher an FC-Mitglieder denen es nicht so gut geht und die den Tränen nahe sind...und Franzi ...wir haben uns nicht über deine Macken lustig gemacht, sondern nur registriert wie du da so verträumt mit Augen zu vollkommen am genießen und zuhören alles um dich herum ausgeblendet hast und mit deinen Gedanken anscheinend wo ganz anders warst. Ich fand es süß und ich habe selber ganz oft (bei Stücken von Depp purple z.B.) die Augen zu und genieße. Und als Du die Augen aufgemacht hast, habe ich Dich angelacht -nicht ausgelacht... Ich kann mich in Deine Situation derzeit gut reinfühlen... Süße Kopp hoch... Tschakka!!! So ihr Lieben dann wollen wir mal gemeinsam Hoffen und Wünschen das für den GIG am 02.08. in Spangenberg gutes Wetter über der Region Spangenberg speziell dem Bromsberg sein wird, in diesem Sinne Gehabt Euch wohl und laßt es Euch gut werden Eure Ute

 

 

 

 

200

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

So 27 Jul 2008 05:26:49 CEST

Betreff:

Einsam und traurig aber auf dem richtigen Weg

 

Ich muss schon sagen ich werd immer besser im "zwar keine Ahnung haben wo s lang geht aber dennoch letzten Endes irgendwie den Weg finden" so habe ich es auch dieses Mal wenn auch mit etwas Verspätung.. was wohl mit daran liegt dass ich eeetwas zu spät los gefahren bin... und das die Umleitungen ab Gemünden mehr schlecht als recht ausgeschildert sind... (wenn ein weg gesperrt ist sollte dies aus allen Anfahrtsrichtungen erkennbar sein!!!) naja.. eine grausige Fahrt über einen löchrigen Feldweg später... war ich dann doch endlich auf dem richtigen Weg... und hätte mir der Nette Herr in Schrecksbach nicht gesagt, dass ich kurz vor Ortsende rechts abbiegen soll, hätte ich wohl einen Song weniger verpasst... nun ja... hauptsache ich war da, es war ein gelungener Abend.. auch wenn ich zeitweise gegen die Tränen ankämpfen musste (Ute, danke für das Taschentuch *snief*), was durch Jürgens - wenn auch lieb gemeinte - Kommentare und die Aufforderung zum Lächeln von der Bühne herab nicht gerade leichter machten. Sabse falls du das liesst: KOMM ZURÜÜÜÜÜÜÜÜCK!!!!! (und bleib hier!!!)
Ich bin ja mal gespannt über welche meiner Macken sich Renate und Ute das nächste mal amüsieren *lach* nicht mal in Ruhe Musik geniessen kann man tztztz sowas *lach*
Über eins konnte sich diesmal keiner lustig machen: meinen Batterien-Verbrauch^^ *gg* nochmals danke an den unfreiwilligen Spender der Akkus^^ tut mir leid dass ich sie dir jetzt doch nicht aufgeladen wieder geben konnte *g*
Wer hat eigentlich den Wettbewerb "Ich hab die weichste Lederhose!" gewonnen?
Das nächste mal wenn ich Otte zum Abschied die Hand gebe soll mich bitte bitte jemand daran erinnern vorher meine Ringe abzunehmen -autsch-
Diesmal durfte ich Jürgen (N) in meinem Zitat: "süssen kleinen Auto" (endlich wurde es mal nicht als Hasenkiste oder ähnliches beschimpft *hmpf*) zu seinem Auto fahren.. auch wenns nur ca. 10m waren^^ *lach*
Vielen Dank Jürgen für den Mitschnitt! Ich weiss schon wer sich darüber noch mehr freuen wird als ich^^
Die Rückfahrt war nicht viel kürzer aber erheblich einfacher *lach* auch wenn ich einen komplett anderen Weg gefahren bin - fragt mich bitte nicht wie ich das geschafft habe - einen herlichen Dank an Dream Theater, Evanescence und Papa Roach.. ohne deren Hilfe ich sicher eingeschlafen wäre *gäähn*

und so verabschiede ich mich mit einem "Gute Nacht (gehabt zu haben)"
bis zum nächsten Mal
fühlt euch gedrückt
eure Franzi

 

 

 

199

 



Name:

Franzi ohne Sabrina T.T (Belana_B@web.de)

Datum:

Do 24 Jul 2008 19:30:53 CEST

Betreff:

Wichtige Durchsage *gg*

 

wichtige Neuigkeiten^^ an Peter, Andreas, Ute, Sveni . . .  

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ICH HAB MEINE KAMERA WIEDER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

 

198

 



Name:

Ute (utefr@live.de)

Datum:

Sa 19 Jul 2008 21:42:29 CEST

Betreff:

Von Schaustellern, Wagabunden, gebrannten weggefressenen Cashew´s, meinen echten Helden ...

 

... und der urologischen Notaufnahme der Asklepios Klinik. Meine Erwartungen waren hoch gesteckt, aber sie sollten übertroffen werden.. sowas von...! Wir (Jojo, Gordan, Svenja und ich ) zogen gemeinsam mit der kreuzartigen (LT. Mike) gebauten Halterungskonstruktion samt unserem "NEUEN" FANCLUB-WERBE-BANNER durch die Gassen und Gänge des Viehmarktes in Richtung FESTHALLE. Wir haben dabei vermutlich jede Menge Aufsehen erregt und Werbung gemacht!! Ein großes Hallo dann in der Halle (später traf auch noch Prominenz ein, wir konnten Bernd Stromberg in einem geilen Ledermantel samt Bodygard begrüßen)und ich war in freudiger Erwartung denn mein persönlicher Freund JIM sollte auch da sein, wurde gemunkelt!! Ich hatte alles klar gemacht, um mich mit ihm zu treffen - Hinfahrt (etwas leichtsinnig und todesmutig habe ich mich in das Auto von JOJO gesetzt und siehe da - ich lebe noch) und Rückfahrt - der allerliebsten Svenja sei Dank, auch das Du mich ohne Hose in Deinem Auto mitnimmst!!! Es war so ein tolles Konzert - und die Stimmung wieder supi - Soviele Leute die mir am Herzen liegen waren da: FANCLUB & Christian, Tine, Lyndsay, Frances, Jojo, Gordon, Anja, Claudi, Stephan, Mike usw. Danke an Christoph für die geile Location, und den Jim und SORRY ab sofort erkenne ich DICH unter 1000 Männern BLIND nur durch hörbares Ein und Ausatmen von Dir!!! Echt ein Großés Ute-SChnute-Kasimir-Ehrenwort!!! Aber jetzt mal zum wesentlichen: Der Stieler trug ein Outift - wou zsa - ich wußte nicht wovon mit mehr warm wurde... wars der Stieler oder der Jim??? Ne, jetzt mal im ernst das Konzert reiht sich ein in die Liste der tollen Events mit Euch - meine Helden - und es gab wieder megaviel POSITIVES Feedback was so beim FC ankam!!!! Danke an Frau Dr. Ludwig für Ihren nächtlichen Einsatz und Svenja für die moralische Unterstützung und das kontrollieren meines rechten Beines DANKE DANKE DANKE !!! Hoffe der nächste Blocker hält besser !!! Somit schließe ich in freudiger Erwartung auf Schrecksbach mit vielen lecker ROCKERn, viel Leder, geiler Musik und geilen Karren - denkt dran - nach dem Konzert ist vor dem Konzert - Gehabt Euch wohl und schönen Sonntag Eure Ute PS. Die Cashews haben sich fast von allein verputzt und ich war machtlos!!

 

 

 

197

 



Name:

Steffi (steffi-walter@hotmail.de)

Datum:

Mo 07 Jul 2008 12:23:37 CEST

Betreff:

einfach super...

 

hallo ihr lieben... muss euch echt mal sagen das ihr mal echt super am Samstag in Volkmarsen wart... macht weiter so... und Maik *g* danke für das autogramm... *freu* Lg Steffi

 

 

 

196

 



Name:

Franzi und DieSabrina (Belana_B@web.de)

Datum:

So 06 Jul 2008 23:46:55 CEST

Betreff:

Von Heißen Nächten und schönen Aussichten.

 

Kuschelig, eng und heiß war es am 3.7. in der Alt Berliner Destille – und die heiße Rockmusik brachte einen noch mehr ins Schwitzen – die Musikauswahl war wie immer klasse, aber auch einige besondere, ungewohnte „Leckerbissen“ servierten unsere Jungs an diesem Abend (Light my fire, Paranoid, Dust in the Wind…)
„Ihr kommt doch immer wenn ich mich umzieh, nur damit ihr dass in unser GB schreiben könnt?!?!“ – Mike du hast uns durchschaut!!! So endete der heiße Abend mit heißen Aussichten gefolgt von kühlem befreiendem Nieselregen.

Doch weitaus schönere Aussichten hatten wir von der ca. 300 Meter hohen Kugelsburg, am 5.7. in Volkmarsen.
Unsere Tour begann allerdings in einer ganz anderen Burg… der „sagenumwobenen Hochburg des SSB“. Wir hatten die große Ehre uns den Proberaum der Band ansehen zu dürfen, staunten nicht schlecht als uns Wasserflaschen mit zerstörten Drummsticks geöffnet wurden und fanden auch Utes „schlüpfrigen“ Schlüpfer wieder. Mehr wird nicht verraten ;-).
Stets den Hänger vor Augen begann die Fahrt zur Kugelsburg. Nach ca. zehn Minuten dachten die Jungs schon sie hätten uns abgehängt… aber in Franzis Rennsemmel steckt doch mehr als man denkt^^. Dort angekommen erkundeten wir den sogenannten „Hexenkeller“ und erklommen die obersten „Zinnen“ der Burgruine. (ob wohl in jedem Mann das kindliche Bedürfnis steckt von hohen Gebäuden herunter zu …ähm… naja…)

Bis 22°° lauschten wir andächtig dem Gitarrenspiel und Gesang von Markus Zosel und vor der mittelalterlichen Burg klatschte so mancher Cowboy zum Takt. Der Himmel versank im Rot des Sonnenuntergangs, die Fackeln wurden entzündet und „unsere Jungs“ betraten die Bühne…

für uns sind sie längst keine „Perfect Strangers“ mehr, und sie haben unser „Easy Livin“ bereits gehörig auf den Kopf gestellt „Dallas, Texas, Holywood“,  kein Weg ist für uns zu weit, denn „You know we love you, you know it’s true“, ihr seit „the kind that gets written down in history” seit euch sicher, “You’ll never be lonely cause we will always be watin’ by your side” [an dieser Stelle sollte eigentlich ein origineller Satz zu „Livin on a Prayer“ erscheinen… leider sind mir diesbezüglich die Ideen ausgegangen…] Tut uns den Gefallen und“Keep on Rock’n in a free world” denn „when SSB gets here every body s gonna jump for joy” ganz egal ob „hot air oder cool breeze” wir fürchten keinen „dark desert hightway” und wenn auf unserem Heimweg das „glimmering light” der Bühne im Dunkeln verschwindet, wissen wir genau: „those are the best days of our lives” und wenn wir vor der Bühne stehen fühlen wir uns als ob wir „livin in another world” und auch ohne „whysky in the jar“ manchmal etwas „Paranoid“ wir stehen in der  „Black night“ und meist ist es ein „long way from home“, „we’re never really know where we are goin’” aber wir finden immer den richtigen Weg, wir werden von Konzert zu Konzert besser und bald können sie uns „Highwaystars” nennen.
Ihr spielt Songs über „love and a peacefull world”, „The Zoo” und „Locomotive Breathe” und in unseren Bandpullis sind wir die „Ladies in Black”.
Jürgen Nett rockt zu „Gypsy“ und auch wir sind „Born to be wild“ Jürgen mimt den Sharp dressed man“ und sollte der Weg mal wieder komplizierter werden „Sweet home Oberurff, Wassermann we’re coming home to you“ Wir bleiben euch treu solange bis die Bühne bei „Jump“ zusammenbricht!

 
Hier noch die üblichen Danksagungen:

Danke an den Wassermann für die Eskorte zur Kugelsburg und wieder zurück.
Danke an 99kg-Mann, Jürgen Nett, dass wir uns in Kassel den Film von der Kraftstrombühne ansehen durften.
Danke an die Veranstalter.
Danke an die Helfer und Helfers-Helfer.
Danke an alle die mitgefeiert haben.

Kein Dank geht diesmal an den Wetterfrosch, der die Zugabe zu grossem Bedauern aller diesmal im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen liess.

Franzi unterwegs in eigener Sache…

…mein  ganz besonderer Dank geht an Peter, denn was wäre ich schließlich auf einem Konzert ohne Kamera in der Hand??? Ebenfalls ein ganz liebes Dankeschön an Andreas für die Akkus^^ die bei meiner stromfressenden Kamera vermutlich nicht viel gebracht hätten, aber mir in Peters Kamera den ganzen Abend über treu waren *lach* (ja die grünen *fg*). (Ach ja und danke für den zerstörten Drummstick, das Plektron und die RICHTIGE Setlist *lach* dies alles erhält bei mir zu Hause natürlich einen Ehrenplatz *lach*)

Und nun verabschieden wir uns gewohnt lieb von allen Band- und Fanclubmitgliedern, fühlt euch gedrückt und geküsst (natürlich nur auf die Wange^^) und senden einen Gruß an „Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaachim!“

 
Bis bald (nur noch elfmal schlafen dann habt ihr uns wieder am Hals) Franzi und DieSabrina.

 

 

 

195

 



Name:

Ute aus dem Edertal (utefr@live.de)

Datum:

So 06 Jul 2008 12:06:38 CEST

Betreff:

Mythen der Völker, alte Geister, Dämonen, Magie und Märchen oder es ROCKTE auf der KUGELSBURG...

 

Exkurs: Graf Albrecht III von Everstein gilt als Erbauer der Burg im 11. Jahrhundert. 1885 kaufte Volkmarsen die Reste der Burg und die zugehörigen Ländereien, die durch Plünderung und Brandschatzung, durch Kriege und Materialgewinnung zur Ruine verfallen war für 6000 Mark und führte erste Sicherungsarbeiten durch. Heute ist die Kugelsburg das Wahrzeichen von Volkmarsen und ein beliebtes Ausflugsziel. (Ende des Exkurs) Vorne auf der großen Bühne die Jungs mit RICHTIG GEILER MUSIK und hinter uns die von romantisch verspielt bis bedrohlich wirkende Burgruine. DAS hatte was - WOU ZSA - sag ich da!!! Viele Leute waren da, die sich sicher auch von dieser Stimmung, der außergewöhnlichen Location und den rockenden Jungs anstecken ließen und super geil mitmachten. Ein RUNDHERUM TOLLES Event sage ich. Ich glaube ganz sicher alle Geister, Hexen und Dämonen denen die Burg Asyl gewährt, haben seit langem mal wieder RICHTIG FETT ABGEROCKT. Leider fing es zum Ende hin das Regen an, sodaß ich NICHT in den Genuß von "Smoke on the water" kam - wir hatten "Smoke in the rain", aber liebster Jürgen S. Bad Wildungen kommt (nur noch 11 mal schlafen) und dann kann es klappen!!! Dicken Kuß an die Jungs und an alle SSB - Fans - Gehabt Euch wohl und einen schönen Sonntag wünscht die Ute

 

 

 

194

 



Name:

Ute (utefr@live.de)

Datum:

Fr 04 Jul 2008 11:08:45 CEST

Betreff:

Alt Berliner Destille oder war das FEUCHT...

 

...und was hab ich geschwitzt, KLAR natürlich in erster Linie wegen der GEILEN Musik, der SUPER Stimmung und der SCHARFEN Bandmitglieder (alles war gut und es bestimmt der Stimmungsfaktor den Wert der Zeit, die man gemeinsam verbringt)aber auch wegen der, nicht nur von mir, sondern auch von den, von mir geschätzten, 500 Leuten in der Location, die gefühlte 55qm groß und 1000 Grad heiß war, brachte uns alle an der Rand der körperlichen Zerschmelzung. Wenn das mal nicht verbindet, wir, die wir gestern dort zusammen waren, können also sagen, wir haben nicht nur gemeinsam richtig fett gerockt, sondern auch richtig geil zusammen transpiriert... wou zsa ...sag ich da!!Noch mal wieder was in eigener Sache: AN ALLE LEUTE die mich versuchen in meiner Funktion als 1. Vorsitzende des Fanclubs zu erreichen -- Ihr Seid auf der sicheren Seite, wenn ihr mir eine E-mail an o.g. Adresse schickt, melde mich umgehend(vermutlich innerhalb 24 Stunden) bei Euch zurück--Falls es da Schwierigkeiten mit der Erreichbarkeit gab, in der Vergangenheit, möchte ich mich daür entschuldigen, ich wohne zwar nicht am Arsch der Welt,aber man kann ihn von hier aus sehr gut sehen und unser Handynetz ist nicht wirklich toll (mit Kopf an Scheibe am Fenster Richtung Westen und nicht atmen und bewegen) Wenn Handy - dann bitte SMS, die kommt immer an, hier nochmal meine Nr. 0171/735 97 01!!! Bis dahin, Gehabt Euch wohl und freuen wir uns auf ein GEILES KONZERT AUF DER KUGELSBURG --Eure Ute--

 

 

 

193

 



Name:

Die Sabrina (commbina@gmx.de)

Datum:

Do 26 Jun 2008 18:06:10 CEST

Betreff:

Bilder vom 14.06.08 Polizeibistro

 

Wuhu, die Bilder sind online... die gefallen mir besonders gut. Ich weiß ich hab es mit unsere Franzi schon beschrieben wie genial der Auftritt im Polizeibistro war. Aber nun da ich die Bilder wieder vor der Nase habe, schwelge ich in gar nicht fernen Erinnerungen... da hat aber auch wirklich alles gestimmt: Die Stimmung, die Lightshow, der Sound, die Songs einfach ALLES! Wie gut ist es doch,dass Leute wie Franzi und Jürgen Nett die Auftriite in Bild (und teils auch Ton) festhalten. Der Fan-Club wird auch immer präsenter und die Nachfrage nach Auskünften über die Steven-Stealer-Band steigt :D Und somit endet nun dieser kurze Nachtrag...mit Vorfreude auf den 03.07. in Kassel im Herzen Schicke ich liebe Grüße an alle Leser, Gleichgesinnte, Freunde und natürlich an "unsere Jungs" die immer ein so mitreißendes Event bieten...und nun auf auf und davon bevor ich in all dem Schleim kleben bleibe ;)

 

 

 

192

 



Name:

Sabrina und die Freundin von Sabrina (Belana_B@web.de)

Datum:

Di 24 Jun 2008 16:58:28 CEST

Betreff:

Borken und Gudensberg

 

Wir schliessen uns in allen Punkten unseren Vorrednern an!

 

 

 

191

 



Name:

Ute (utefr@live.de)

Datum:

Mo 23 Jun 2008 08:23:50 CEST

Betreff:

Es war Magie - Stadtfest Gudensberg

 

schon wieder sage ich wou zsa - und ich glaube auch nach 1 000 000 Konzert werde ich wou zsa sagen. Ich liebe diese Stimmung und die Musik und die Jungs und das drumherum und ach einfach alles. In Gudensberg war wieder diese Stimmung - die für mich fast unbeschreiblich ist und doch so greifbar und ich bin sicher, das viele, die eigentlich weitergehen wollten, einfach stehenbleiben mussten, weil Eure Musik und diese Stimmung eben einfach zum verweilen und zuhören und mitmachen einlädt. Ganz lieben Dank an Jürgen Stieler für sein Lob - diese Art der Anerkennung kann ich derzeit auch gut gebrauchen und ich verspreche hier der FANCLUB wird weiter so arbeiten wie die letzten Male. Hier noch ein Aufruf an NEUE und ALTE FANS die noch nicht MITGLIEDER im FANCLUB sind, wir können immer noch NEUE MITGLIEDER gebrauchen und freuen uns auf reichlich RESONANZ.... DANKE und bis bald EURE UTE

 

 

 

190

 



Name:

Lea (l@aigor.de)

Datum:

So 22 Jun 2008 22:22:01 CEST

Betreff:

....

 

hi ihr, kenn euch zwar nich wirklich aba tel grad mit ner freundin die schwärmt total von euch ihr sollt wohl echt gut sein....=)

 

 

 

189

 



Name:

janet p. (janet@panthoefer.de)

Datum:

So 22 Jun 2008 14:48:32 CEST

Betreff:

stadtfest in gudensberg

 

Ich war gestern abend in gudensberg auf dem stadtfest und hab euch das erste mal gehört. Ihr seid wirklich gut, und so wie ich die leute dort gesehen habe, bin ich nicht allein mit meiner meinung. Ich werde direkt mal bei meinen freunden werbung für euch machen. Ps: danke, für das autogramm und den aufkleber.

 

 

 

188

 



Name:

Ute (utefr@live.de)

Datum:

Sa 21 Jun 2008 08:50:37 CEST

Betreff:

Der Morgen danach ( Stadtfest in Borken am Historischen Rathaus)...

 

ist der Morgen davor (stadtfest in Gudensberg). Wou zsa - in der vorderen Front hat es FETT gerockt, wir hatten alles, was wir für einen guten Start in ein nettes Wochenende brauchten: GEILE Musik, fröhliche Menschen, einen richtig tollen FanClub, unsere Jungs, gutes Wetter und lecker lecker zu trinken. Ein Highlight war für mich der Auftritt vom kleinen Mike an den Drums und das zu meinem absoluten Lieblingslied meiner absoluten Lieblingsband Deep Purple mit Smoke on the Water - kleiner Mike für mich bist du an der Sticks schon jetzt ein GANZ GANZ GROSSER...Ich freue mich auf heute abend Bis dahin lieben Gruß und alles Gute sagt die Ute

 

 

 

187

 



Name:

Franzi und Die Sabrina (Belana_B@web.de)

Datum:

Mo 16 Jun 2008 23:59:08 CEST

Betreff:

Nachtrag

 

um ein Haar hätte ich es vergessen.. wir senden natürlich wie immer viele liebe Grüsse an sämtliche Band- und Fanclubmitglieder... bis bald in Borken Franzi und Die Sabrina

 

 

 

186

 



Name:

Franzi und Die Sabrina (Belana_B@web.de)

Datum:

Mo 16 Jun 2008 23:55:56 CEST

Betreff:

HessenTag Klappe die zweite^^

 

Normalerweise könntet ihr an dieser Stelle einen für uns üblichen Roman, in dem detailiert auf jede noch so kleine Kleinigkeit, egal ob "Band/Konzertrelevant" oder nicht, eingegangen wird, lesen...
aber was soll man nach so einem gelungenen Auftritt schon schreiben ausser:

WOW endlich eine SSB-würdige Bühne^^, inklusive hammer Lightshow, geile Stimmung im Saal und eine 1a Titelauswahl^^

Danke Jungs für einen sooooo geilen, unvergesslichen Abend!!!

und hier nun doch einige wenige der allseits beliebten und oft miss- bis gar nicht verstandenen Kleinigkeiten...

noch etwas zum Thema "Die Kleinen werden so schnell gross!": Mike hat es dieses Mal doch tatsächlich geschafft sich ganz allein, ohne unser Beisein umzuziehen!! Mike wir sind stolz auf dich!!

Jürgen mutierte vom Zebra zum weissen Tischer (wir sind gespannt was er als nächstes aus dem Käfig lässt)

Andreas hat sich ein weiteres Mal erfolgreich davor gedrückt sich seinen Bandkollegen beim "Jump" gen Decke anzuschliessen. [Aufruf an alle Leser: "Operation Springmaus!" leistet Überzeugungsarbeit, HELFT UNS IHN ZUM SPRINGEN ZU BRINGEN!]

Wassermanns Solo, dass uns sonst auch immer sehr beeindruckt, kam diesmal durch gut platzierte Lichteffekte so richtig zur Geltung. (WAAAAAAHNSINN!!!)

nun zu uns:

Man kommt sich ja selbst schon fast vor wie ein kleiner Rockstar, wenn man nach dem Gig wie selbstverständlich der Band hinterher in den Backstagebereich dackelt, sich dort mit Gratisgetränken versorgen lässt und am Ende auch noch zum Auto chauffiert wird [an dieser Stelle herzlichen Dank an Jürgen Nett!).

Was uns weiterhin sehr überrascht und hoch erfreut hat, ist das wir inzwischen selbst ohne erkennbare Fanausstattung als Band-Anhängsel wieder erkannt werden (lieben Gruss an Carmen & Co)!

Abschliessend ein noch Dankeschön an alle die dabei waren, alle die vorne mit abgerockt haben, den Saal zum kochen gebracht haben und den Abend zu dem gemacht haben was er war, atemberaubend und unvergesslich.

Letzt endlich ist auch dieser Bericht wie immer zu einer beachtlichen Länge heran gewachsen!

 

 

 

185

 



Name:

Ute (utefr@live.de)

Datum:

So 15 Jun 2008 18:06:06 CEST

Betreff:

Hessentag Homberg oder "ganz großes Kino im Zentrum des Schwaml-Eder-Kreises"

 

Bow bin ich begeistert und das obwohl ich schon so viele hammergute Konzerte der Jungs miterleben durfte. Aber nach einem Bad durch die Menge (vom Eingang zur Bühne/ Tanzfläche) und gemeinsam mit vielen alten und vermutlich vielen neuen Fans und vielen Fanclubmitgliedern zelebrierten wir die Musik und es war für mich so ein tolles Gefühl zu sehen, wie das komplette Zelt mitging, wie die Menschen mit leuchtenden Augen und im Takt rockend mitgingen und auf der Welle des Miteinanders diese Zeit genossen. Super diese Stimmung!!!! Es freut mich so für unsere 6 Jungs, das diese so greifbar war und dieses Feetback sofort von der Menge als Lob, Dank und Anerkennung an die Band zurückgegeben wurde. Der FanClub hat sich mächtig nützlich gemacht und schon vor Beginn des Konzertes Flyer und Co. verteilt. Es gab auch neue Anfragen zur Mitgliedschaft im FanClub. So langsam aber sicher wachsen wir und ich begrüße an dieser Stelle ganz herzlich in unseren Reihen die Carmen und den Jörg!!! Ich freue mich Euch beide dabei zu haben... Danke fürs verteilen Carmen!!!@ Stieler, Jürgen: Wenn es irgendwie umsetzbar wäre, könntest Du wohl in Borken von Uriah Heep "Lady in Black" mit auf die Setlist nehmen, für die nette Daniela, die ich in Neuenhain kennengelernt habe, die Eure Version dieses Stückes für die bessere hält (wie ich auch) und es super geil findet. Im Voraus Danke dafür.... Danke auch für die schönen Stunden in Homberg sagt Ute ... Mein Spruch des heutigen Tages: Mit Musik im Herzen geht alles leichter!!! Danke

 

 

 

184

 



Name:

Isabelle und Rudi (Harras4711@aol.com)

Datum:

So 15 Jun 2008 15:47:24 CEST

Betreff:

Super Auftritt im Polizei - Bistro

 

Hallo Jungs, super Stimmung gestern Abend im Polizei - Bisto. War mal für uns Balsam für die Seele. Ganz, ganz liebe Grüße Isabelle und Rudi

 

 

 

183

 



Name:

Rüdi von Sixth Sense (potpouri.brinkmann@freenet.de)

Datum:

So 15 Jun 2008 09:28:10 CEST

Betreff:

Polizei Bistro

 

Hammer Bühne, geiler Sound und klasse Gig !!! Hatte echt viel Spassssss.

 

 

 

182

 



Name:

Jürgen (psiweb@aol.com)

Datum:

Di 10 Jun 2008 20:16:52 CEST

Betreff:

SSB - Hessentag 09.06.2008

 

Hallo, erst einmal möchte ich mich bei Jürgen Stiehler und Paule Kersten dafür bedanken, dass sie sich meinen tollkühnen verwegenen Fahrkünsten auf Hin und Rückweg anvertraut haben. ;-) Dieser Auftritt von SSB war bestimmt (bis jetzt)das absolute Highlight des Jahres. Es stimmte aber auch wirklich alles. Wetter hervorragend - Bühne riesig - Sound perfect wenn auch für meinen Geschmack etwas zu leise - (ich brauchs eben laut)- angenehme Bankgruppen auf denen man entspannt sitzen konnte - und eine super professionelle Lightshow. Was will man mehr? Die Titelauswahl die Jürgen gemacht hatte traf mal wieder so richtig den Geschmack des Publikums. SUPI Jürgen !!! Meine 4 Titel waren auch dabei (Bed of Roses - Stairway to heaven - WISH YOU WERE HERE !!! - Hotel California)gefehlt hat mir nur noch Gypsy von Uriah Heep :-( Die Jungs waren absolut super drauf und bei BURN hatte ich den Eindruck die Bühne fackelt ab !!! Das lag aber nicht nur an den Jungs, die alles gaben, es lag auch an der "Superhammerhartenschweinegeilenultramegaperfekten......" (weiß nix mehr) Lightshow - die war megageil und setzte die Band bei jedem Titel in genau das richtige Licht. Bei "WISH YOU WERE HERE" !!! sah das Licht fast genauso aus wie damals im Niedersachsenstadion bei Pink Floyd. GENIAL !!! Wenn die von mir gedrehte DVD diesen Eindruck auch nur einigermaßen herüberbringen kann wird es die beste die ich bis dato gedreht habe! Schade das es nur 2 Sets waren das hätte so weitergehen können bis in die frühesten Morgenstunden. Ich habe nichts vermisst oder bemerkt was einen negativen Eindruck hätte machen können - alles war perfekt. Freue mich schon auf Samstag 2 mal Stealer an einem Tag - das hat man auch nicht so oft. Gruß Jürgen

 

 

 

181

 



Name:

Franzi und DieSabrina (Belana_B@web.de)

Datum:

Di 10 Jun 2008 19:47:04 CEST

Betreff:

SSB Rocken den HessenTag

 

Geil wars^^
hammer Stimmung
hammer Publikum
und das wichtigste: WIR HABEN UNS (wieder) NICHT VERFAHREN (!!!)
leider war der Bereich vor der Bühne nicht sonderlich Tanzgeeignet, was allerdings kaum einen davon abgehalten hat.
Die Bühne war Jump-geeignet...(Andreas???)
Die Light-Show war genial
Dass die Musik, trotz einiger technischer Schwierigkeiten... "ist immer schön wenn dann der Einsatz kommt" *lach*, wie immer absoluter Wahnsinn war muss man jawohl nicht erwähnen...
Jungs ihr habts einfach drauf^^
und wir freuen uns schon auf Samstag, wenn ihr erneut den Hessen Tag ROCKT!
wir schliessen uns unserem Vorredner an, "Keep on Rockin'!!"
gglg
Franzi&DieSabrina

 

 

 

180

 



Name:

David (d-baetz@gmx.de)

Datum:

Di 10 Jun 2008 13:41:24 CEST

Betreff:

Klasse Gig auf Hessentag in HR

 

Jungs, ihr seid und bleibt einfach die beste Coverband in der Region. Der Gig gestern auf dem Hessentag hat nicht nur MIR viel Spaß und Freude bereitet. Ich denke, wir sehen uns bald mal wieder...irgendwo! ;-) Bis dahin...Keep on Rockin´...! :-) Viele Grüße aus der Schwalm David (Dave ;-) )

 

 

 

179

 



Name:

Die Sabrina (Commbina@gmx.de)

Datum:

Do 05 Jun 2008 22:06:23 CEST

Betreff:

Titel:Bandgeschichte, Schwarzkäppchen und andere Kleidungstücke

 

Endlich habe ich es geschafft die SSB-Bandgeschichte in einem Stück und bis zum "Ende" durchzulesen. Bisher hatte ich mich wegen Zeitmangels nur "Häppchenweise" durch die Literatur ala Jürgen Stieler gekämpft *schäm Die Chronik endet 2005 und nun kann ich nur hoffen (und mit meinem Beitrag hier im GB dazu aufrufen), dass Jürgen bald wieder die Lust und die Zeit zum Schreiben findet.

Während des Lesens kam ich darauf, das Mysterium um Andreas schwarzer Kappe, ohne die er gleich ganz anders aussieht (besser...man kann sein Gesicht richtig sehen, das ist doch mal was XD) näher zu beleuchten. Wenn er seit 2004 in der Band ist, kann man zumindest behaupten dass die die mir bekannten Fotos auf mindestens vier-jährige Kappe-Tragerei schließen lassen. Wer hätte gedacht dass so ein eizelnes Kleidungsstück soviel ausmacht... zur Zeit blüht Andreas aber auch richtig auf - egal ob mit oder ohne Kappe - *hach..der "kleine" wird so schnell erwachsen*fg*

Aber auch die Vorstellung Mike oder Paule ohne Kopfbedeckung beim Gig zu erleben ist ein wenig ungewohnt, ebenso wie mike ohne "seine Hose" - pardon, ohne seine rot-scharze-Tribalhose stattdessen nur in Jeans - auftreten zu sehen...

Letztendlich sind "unsere" Jungs doch alle sharped dressed men, egal ob mit oder ohne Kappe, in Leder-, "Bade" oder Sternchenhose, im Zebra- oder NDR-Walrossstil oder auch mal oben ohne.

LG Die Sabrina

 

 

 

178

 



Name:

Franzi %26 DieSabrina (Belana_B@web.de)

Datum:

Mi 04 Jun 2008 00:16:56 CEST

Betreff:

Die rote Flagge weht uns voran!

 

Der Abend stand unter dem Motto „Wir fürchten weder Wind noch Wetter (bzw. Wasser^^)“ „Der Auftritt der ‚Kapelle‘ verspätet sich auf Grund der schlechten Wetterlage um eine halbe Stunde.“, hieß es nach gefühlten 3500 Ehrungen für sämtliche Schützenbrüder und –schwestern. Als Vorband diente ein gemischter Chor, der durch den vom Regen verursachten Trommelwirbel auf das Zeltdach „leider“ kaum zu verstehen war. Den Paukenschlag konnte sich der Wasserman sparen, denn auch dafür hatte Mutter Natur gesorgt. Umringt von prachtvoller Blumendekoration begann die „Steven Stealer Kapelle“ also schließlich ihren Auftritt. Der Regen forderte erste Opfer und so verließ uns Jürgen Nett bereits kurz nach dem endgültigen Aufbau… Das Fest war ziemlich feucht, dennoch sehr fröhlich und spätestens bei „Summer of ‘69“ war die für diesen Zweck hergerichtete ebenfalls mit Blumen dekorierte Tanz-Plattform brechend voll und die Dielen knarrten im Takt. Die Menge schrie nach Queen und mir war als hörte ich aus einer bestimmten Ecke des Zeltes einen leicht abgeänderten und mir wohlbekannten Text des Klassikers „We will ROCK you“ Ute du kannst es einfach nicht lassen oder^^? Die Choreo zu Jump hat an diesem Abend sicherlich nicht nur uns reichlich verwirrt (Andreas, dein Einsatz?!?!?) Gegen Ende verschwand Mike in der tanzenden Menge und wart nichtmehr geseh‘n… (Ich (Franzi, wer sonst läuft den ganzen Abend mit der Kamera umher) habe mit der Kamera wirklich alles versucht aber es war mir unmöglich ihn einzufangen^^) Abschließend können wir sagen dass sich die zweieinhalb Stunden Wartezeit und die diversen Diskussionen mit Jürgen zum Thema Gasthof vs. Bauernhof wirklich gelohnt haben. Uns beiden hat es wie immer sehr sehr viel Spaß gemacht und wir sehr stolz darauf uns dieses Mal weder auf Hin- noch Rückfahrt verfahren zu haben!!! Wir haben es sogar geschafft das ein oder andere Bandmitglied unsere Fragebögen ausfüllen zu lassen… welche sobald ich es geschafft haben unseren Scanner zu reanimieren im frisch erstellten, fast fertigen SSB-Fanclub-MySpace-Profil zu lesen sein werden^^ dort findet ihr außerdem noch jede Menge Fotos, nicht nur von Neuenhain… beim nächsten Mal mach ich dann ein paar Fotos von den Fanclubmitgliedern^^ Zitat des Abends: (DieSabrina zu Jürgen) „Ich hab dich ja echt lieb, aber heute gehst du mir echt auf den Keks!!!“ Wo wir gerade bei abendlichen Höhepunkten sind: meinen persönlichen Schock des Abends hatte ich (Franzi) bereits als ich das Zelt zum ersten Mal betrat, in Richtung Bühne sah und mich wunderte: „Huch, wo ist Andreas und was macht der Typ da mit seinem Bass???“ (ich hatte dich glaub ich noch nie ohne Kappe geseh‘n^^) Wie immer liebste Grüße an Band und Fanclub und bis zum nächsten Mal, Franzi & DieSabrina

 

 

 

177

 



Name:

Ute (utefr@live.de)

Datum:

Mo 02 Jun 2008 08:41:46 CEST

Betreff:

Kreisschützenfest in Neuenhain - oder "der Sturm im Wasserglas" (insider), oder wenn das Gewitter nicht gewesen wäre ...

 

mit rieigem Donnerhall, Blitz und Regen wurden wir (auf seine Weise) herzlich vom Gewitter und Donnergott empfangen. Ws waren wenige Schützen, mittelstark vertretener FAN-CLUB aber dafür einiges an agilen Tänzern vor Ort. Stieler, du mein Hero - die Auswahl der Songs war wie immer supi - also hervorragend!!! (Gitarre neben mir ist öh geil, besser noch in Leder!!!)Jungs, ihr habt das hammergrass dahingerockt und ihr hattet eine spezielle Ausstrahlung an diesen Abend (zumindest auf mich - positiv) Große Vorfreude auf die noch kommenden Konzerte - das spreche ich wohl für den kompletten FAN-CLUB. Ja unsere einzige Sorge an diesem Abend galt dem Unwetter - aber "Gott sei Dank" ist bei uns nix passiert und WIR (Oliver, Peter,Andi, Udo und ich) konnten das Konzert UNGESTÖRT in vollen Zügen und voller Länge mit den anderen Fan´s und dem Rest bis zu Ende der letzten Zugabe geniessen. Ich möchte als 1. Vorsitzende das neue Mitglied Oliver recht herzlich in der großen Steven-Stealer FanClub Familie willkommen heißen. Und @ Svenja: Bald sind wir wieder gemeinsam dabei - und dann RICHTIG EXZESSIV - dann bin ich auch wieder auf der Tanzfläche... Ich verabschiede mich nun in meiner bekannt freundlichen Art... Bis bald sagt das Ute...In diesem Sinne "Gehabt Euch wohl..." und genießt die Sonne solange sie scheint...

 

 

 

176

 



Name:

jürgen (juergennett@web.de)

Datum:

Sa 31 Mai 2008 19:41:52 CEST

Betreff:

neuenhain

 

kurz bevor das konzert mit etlicher verspätung losgehen sollte bekomme ich von dem mieter meines hauses einen anruf das der sturm mehrere dachziegeln runtergeholt hat. ich gleich los - obwohl das im nachhinein betrachtet absoluter blödsinn war, denn was sieht man schon bei nacht? nun - 2 reihen ziegeln ca. 12 - 13 stück lagen unten und am nächsten morgen war auch noch wasser im keller - zum glück jedoch nicht sehr viel. somit kann ich nicht sooo viel über das konzert sagen - habe aber gehört das es doch noch gut abgelaufen ist. hoffe das uns das alles in homberg erspart bleibt. ich freue mich schon - und kann es kaum erwarten. gruß an alle echten ssb fans

 

 

 

175

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Do 22 Mai 2008 23:26:27 CEST

Betreff:

Sommer, Palmen, Sonnenschein was kann schöner sein *sing* (mit euuuch allein kann es noch schöner sein)

 

jaaaa der "Summer in the City" oder auch irgendwo in der Pampa, kann kommen^^ und auch mich hat das von Vorfreude herbeigerufene Dauergrinsen gepackt^^ *lach* hoffentlich übersteht das auch die Verkündung der Prüfungsergebnisse, ich freu mich schon auf Neuenhain, auf Homberg Efze, auf Borken, auf Gudensberg und auf Bad Wildungen (...) mit "unseren" Jungs und MEINEM Schatzi^^ wolln wir hoffen das in der "summertime" das wetter "high" ist, uns der "Summer Wine" nicht zu Kopf steigt und wir einmal zurückblickend vom "Sommer unseres Lebens" sprechen können, aber auch wenn das wetter nicht mitspielt, "es ist sommer egal ob man schwitzt oder friert sommer ist was in deinem kopf passiert"^^ in diesem Sinne... in Gedanken bin ich bereits bei euch und seh Andreas über die Bühne hüpfen (ich muss doch immerwieder sticheln *fg*) bis ganz bald, ganz liebe Grüsse, eure Franzi

 

 

 

174

 



Name:

Die Sabrina (commbina@gmx.de)

Datum:

Do 22 Mai 2008 16:11:29 CEST

Betreff:

Der Sommer kann kommen!

 

Gerade sitze ich in einem Basler Internet-Cafe. Nach fast vier langen Wochen ohne PC und Internet musste ich mich einfach mal wieder zu Wort melden. Pünktlich zum 30.05 bin ich natürlich wieder im schönen Nordhessen um "unsere" Jungs wieder zu bejubeln. Und dann gehts erst los... - der Sommer kann kommen! Die Vorfreude veranlasst mich zum Dauergrinsen*lach* - Einen lieben Gruß aus der Schweiz - - Die Sabrina -

 

 

 

173

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Mo 19 Mai 2008 20:37:58 CEST

Betreff:

Neuenhain

 

klar uti kein problem, meine rennsemmel kriegt diese woche noch neue reifen verpasst und dann gehts ab^^... und falls wir doch den bus kriegen sollten, Andreas überleg dir schonmal wie wir den met warm kriegen *loool* . . . meine prüfung hab ich heute geschrieben... nun bange ich der ergenbisverkündung entgegen, hoffe der fanclub drückt mir die daumen^^ freue mich schon riesig auf neuenhain bis dahin *allemalganzdolldrück* ggglg eure Franzi^^

 

 

 

172

 



Name:

das Uti (utefr@live.de)

Datum:

Mo 19 Mai 2008 08:23:49 CEST

Betreff:

Große FANBASE in Neuenhain bei die Schützen

 

Einen großen Böllerschuß wäre es den Schützen wohl wert, wenn Sie wüßten das wir die große FANBASE aktiviert haben. Mit jedermenge Schnickschnack und einem Arsch voll People reisen wir nach Neuenhain und rocken geil ab .... JUHU JIPPI JÄHR ... Also Franzi pack die Rennsocken ein.. vonwegen früher da sein... und der obligatorichen Verfahrzeit... und im Voraus schon mal danke für die tolle unterstützung aller FANCLUBMEMBERS I love You all... Gruß Ute

 

 

 

171

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Fr 16 Mai 2008 22:04:24 CEST

Betreff:

*malwiedermeld*

 

puh bald hab ich meine prüfung geschafft *klopfaufholz* und dann seh ich euch auch eeeeeeeeeeeeeendlich wieder live.. hat ja auch lange genug gedauert!!! zu lange!!! und diesmal schaffen wir es auch früh genug da zu sein um unsere netten fragebögen ausfüllen zu lassen *fg*... ich hoffe ihr spielt jump^^ (Andreas wir wolln dich hüppen sehn!! *liebguck* *dackelblickaufsetz*) @Uti: dann bequatschen wie alles wegen der "fan-hp" (Andreas dabei brauch ich deine Hilfe du kennst dich da besser aus^^)[P.S. ich hab schon für Jens gevotet^^] hach ich freu mich soooo dann is mein schatzi auch wieder da.. hoff ich!! ganz liebe grüsse, ssb ihr seid die besten!!!!!! RockOn!! - - - Franzi - - -

 

 

 

170

 



Name:

Mario Erdmann (info@wildfrontier.de)

Datum:

Fr 16 Mai 2008 19:24:12 CEST

Betreff:

Wir brauchen Eure Hilfe

 

Hallo Jungs ! Ich habe heute mal ein Anliegen an Euch. Normalerweise ist es ja nicht mein Stil irgendwo um Stimmen für ein Voting zu buhlen, aber in diesem Falle muss ich mal aktiv werden. Jens Walkenhorst und ich haben beim Volkswagen Scirocco Song Contest mitgemacht und sind nun in die Endausscheidung gekommen und jetzt brauchen wir wirklich dringend Eure Stimme. Schaut doch mal rein unter www.scirocco-contest.de Es würde uns wirklich total freuen, wenn Ihr uns dabei weiterhelfen könntet. Vielen Dank Jens & Mario

 

 
 

 

 

169

 



Name:

Andreas (webmaster@steven-stealer-band.de)

Datum:

Mi 30 Apr 2008 22:32:33 CEST

Betreff:

Löschung der Einträge 169 bis 174

 

Hallo liebe SSB-Freunde, Leider musste ich die Einträge 169 bis 174 löschen. Ich habe mir das jetzt die letzten Tage angeschaut und wollte es eigentlich online lassen. Doch mittlerweile bin ich der Meinung das es doch etwas zu weit ging.

Dazu auch was ganz grundsätzliches: Dies ist das Gästebuch der Steven Stealer Band und kein Beziehungsforum. Wenn ihr gerne über solche Dinge diskutieren wollt, dann tut dies bitte wo anders. Denn solche Dinge gehören absolut nicht hier her!!!! Ich werde ab jetzt ganz genau darauf achten, was in dieses Gästebuch geschrieben wird und werde Einträge, die nichts mit der Band oder dem Umfeld zu tun haben sofort löschen.(ohne Angabe von Gründen) Sollte sich das ganze dennoch nicht ändern, werde ich das Gästebuch so einstellen, dass alle Einträge von mir erst freigeschaltet werden müssen. Also reißt euch bitte ein wenig zusammen;-)

 

 

 

168

 



Name:

ANONYM (habekeine@garnix.de)

Datum:

Mo 28 Apr 2008 07:22:16 CEST

Betreff:

bezüglich Eintrag Nr. 167

 

Warum darf Frau nicht "We will FUCK you singen??? Also ICH mach es IMMER wieder und um den Sänger dieser Band zu beruhigen, ich denke dabei nicht an Dich .... Bussi Knuddelworschti und let´s FUCK .... Bis zum nächsten "We will we will fuck you"... in Neuental... oder so??? Bussi auf Stirni an Band und SSB-FC und alle die dies lesen...

 

 

 

167

 



Name:

Mike (mike.gerhold@t-online.de)

Datum:

So 27 Apr 2008 16:50:31 CEST

Betreff:

Noch was

 

Ach so fast hätte ichs vergessen- Eure Gästebuch Einträge (bezügl. Bracht)sind echt irre super! Auch wenns eigentlich etwas traurig war (also die Bracht Sache) hab ich mich halb weggeschmissen über die niedlichen Einträge von euch- das ist super witzig geschrieben und ich hab jetzt noch Tränen in den Augen vor Lachen! (vor allem über : das ist echt poetisch Ute! und die Bierbankakrobaten- scheiße ich muß schon wieder lachen! Ach übrigens- das heißt nicht "we will Fuck you" nein nein nein- und auf gar keinen Fall nochmal nein, sondern we will rock you- rock you- rock you- okay!

 

 

 

166

 



Name:

Mike (mike.gerhold@t-online.de)

Datum:

So 27 Apr 2008 16:41:31 CEST

Betreff:

Dank Fan Club

 

Lieber SSB-Fan club- an dieser Stelle auch euch mal ein riesen dickes Dankeschön! Ich freu mich immer wieder wenn ihr da seid, uns unterstützt und Spaß mit uns habt! Da weiss man warum man Musik macht! Aber eins wollt ich noch wissen. Liebe Franzi, du schreibts Zitat:"auch einige recht gute Fotos vom Wassermann hinbekommen"- kannst du mir mal bei Gelegenheit zeigen wie das geht- ich hab auch schon oft versucht mal ein "recht gutes" Foto von Wassermann zu machen! Beim Versuch blieb es![hihi!]! Natürlich nur ein Scherz- an dieser Stelle muß ich auch mal loswerden, dass ich nicht nur den SSB-FanClub gern hab, sondern meine Jungs von der Stealer Band- allesamt-So ein Bandklima gibts alle 1000 Jahre- ist wie mit dem goldenen Kind [Eddi Murphy- Film-ihr erinnert euch sicher!] ! Beste Grüße an alle die handgemachte Rockmusik lieben!

 

 

 

165

 



Name:

Die Sabrina (commbina@gmx.de)

Datum:

So 27 Apr 2008 04:23:29 CEST

Betreff:

Andere Orte, andere Sitten

 

Als solange ist es noch nicht her da konnte ich mit dem Namen "Steven Stealer Band" überhaupt nichts anfangen (mal gehört...). Wer hätte gedacht dass mir diese Band innerhalb so kurzer Zeit soviel mehr bedeutet? Als inzwischen offizieller Fan (noch immer ohne SSB-Shirt*lach) macht es einen natürlich traurig oder treibt einen sogar zu agressiven Gedankengängen wenn man ein scheinbar größtenteils desinteressiertes Publikum antrifft. In Bracht scheint es Sitte zu sein fast ohne Musik und Tanz zu feiern (?!) - und dass in einer eigentlich dafür bestens geeigneten Location *lach* Die Show unserer heldenhaft betrunkenen "Bankakrobaten" kam witz- und sinnfreiem Spott gleich. Dass das dem Fan-Herz weh tut ist klar. Es versteht sich von selbst dass nicht jedes Publikum gute Rockmusik als eben solche ansieht - die Geschmäcker sind verschieden. Dieses hier war nun nicht wirklich zu begeistern. Andere wiederum werden oder haben es mit SSB regelrecht genießen. Dennoch habe ich wieder einmal viele viele viele schöne Erinnerungen mit nach Hause genommen. So war zum Beispiel Andreas ungewöhnlich "beflügelt" an diesem Abend (hat er sich je zuvor so weit in den Vordergrund gewagt? :P). Es ist doch auch irgendwie schön mit diesen "Jungs" sowohl Höhen als auch Tiefen zu erleben. Dieser Gedanke veranlasste mich an die Situation vor etwa einem halben Jahr zu denken, als ich von unserer Franzi dazu überedet wurde mit ihr in Fritzlar eine Rock-veranstaltung zu besuchen. "Das ist Mike!" rief sie plötzlich und mein Gedanke damals: "Wer zur Hölle ist Mike? Muss man 'den'kennen?". Wieviel hat sich seit dem geändert? Ich bin in einem FanClub gelandet, nehme Stundenlanges Verfahren auf mich um diese Band zu sehen, helfe immer wieder gerne beim Abbau und der persönliche Kontakt zu den Bandmitgliedern ist inzwischen Selbstverständlich. Und dies erfüllt mich natürlich mit Stolz *gg* Ebenso natürlich dass ich so vermisst werde *lach* Aber der Monat geht ja schnell rum....

 

 

 

164

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Sa 26 Apr 2008 19:28:46 CEST

Betreff:

"Brachtvolle Kirmes" *fg*

 

Wow was für ein Abend… eine Sache vorweg: WIR HABEN UNS NICHT VERFAHREN!!!! – nein Andreas dafür brauchten wir nicht mal einen Navi!! – ob ihrs glaubt oder nicht wir haben sogar das Zelt auf Anhieb gefunden!!! Mein erster Gedanke..als wir noch unterwegs waren: wir richten uns einfach nach den vielen geparkten Autos, dann sind wir mit Sicherheit nah am Ziel^^ …dort angekommen hab ich mich gefragt… nach welchen geparkten Autos hätten wir uns richten sollen??? Ich glaube es waren nicht viel mehr als äääähm… fünf, sechs, sieben, acht… wenn man mal die Autos der Bandmitglieder mit zählt^^… ok werden wohl viele aus Bracht da sein… die brauchen kein Auto – dachte ich – und dann im Zelt angekommen→ gähnende Leere… ooook es ist noch früh am Abend, das wird noch – dachte ich – man kommt sich schon relativ verloren vor… zu zweit ganz allein vor der Bühne mit Jürgens Auftrag „Macht doch bitte n bisschen Stimmung“ leichter gesagt als getan, wir haben unser bestes versucht, aber ich glaube wir haben kläglich versagt… immerhin waren wir zwischendurch sage und schreibe fünf Leute vor der Bühne… fünf die die Musik wirklich interessiert hat.. was ich von den Bierbank-Akrobaten die sich gegen Ende vor der Bühne drapiert hatten nicht behaupten würde… bei dem Alkoholpegel haben die von der Musik sicherlich nichtmehr allzu viel mitbekommen…“Vollmannswerk!!“… wir sind ja bereits in Wolfhagen gewarnt worden, aber damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet… in der Sektbar war mehr Betrieb als vor der Bühne… zum heulen! War ich eigentlich die einzige deren Laune es nicht vollkommen verhagelt hatte^^? Ich war zwischenzeitlich wirklich kurz davor, aber irgendwann war‘s mir dann egal, denn was kümmern mich die Kulturbanausen um mich herum?? Hauptsache ist, ich steh vor der Bühne, die Jungs sind genial wie immer, und wenn die anderen das nicht interessiert ist das ihr Verlust, nicht meiner^^. Otti war wieder da, Andreas hab ich noch nie so auf der Bühne abgehen sehn wie gestern (Stichwort Jump...vielleicht beim nächsten Mal? *liebguck* …sonst sing ich nie!!! *fg*), ich habe tatsächlich auch einige recht gute Fotos vom Wassermann hinbekommen… wenn auch leider ohne Sticks in der Nase *heul* (iiiirgendwann erwisch ich dich!!!), wie ich so mit meiner kleinen Kamera da vorn stand wurde ich doch tatsächlich gefragt ob ich zur Band gehöre *gg* (Zitat Sabrina: Mit dem Pulli und dem Fanclubausweis siehst du aus wie n Bandmitglied mit Backstage-Pass *loool*) Sogar das Spritgeld hatte ich dank Sabrinas genialem Einfall mehr als doppelt wieder raus^^. Langsam kriegen wir auch Routine im „Sachen von der Bühne heben und zum Ausgang tragen“ und welche Ehre ich durfte die „JürgenStielerCaster“ in Händen halten^^ *gg* schönes Teil! Alles in Allem würde ich trotz des weniger begeistertem Publikums sagen: JUNGS IHR WART KLASSE!!!!! Und ich freu mich schon aufs nächste Mal!! gglg Franzi - - - - und auch ich habe noch etwas in eigener Sache*mal Utes Beispiel folge*: Sabrina, ich bin so froh dass wir nach so langer Zeit wieder Kontakt zu einander haben und dass ich in dir jemanden gefunden habe der genauso viel Spaß an der Musik und an Konzerten hat wie ich, ohne dich hätte ich auf den zahlreichen Konzerten die wir besucht haben sicher nur halb so viel Spaß gehabt, du fährst morgen für einen Monat weg, und fehlst mir jetzt schon^^ ich bin froh dass du zum nächsten SSB Konzi wieder da bist!! Mal sehn wie oft wir uns auf dem Weg nach Neuenhain verfahren^^ (wo ist das überhaupt??) ich wünsch dir alles Gute und viel Spaß in deinem Praktikum, komm heil wieder nach Hause, meld dich ab und zu mal bei mir! HDL fühl dich gedrückt *bussi* biba deine Franzi - - - -

 

 

 

163

 



Name:

Die Uti uss Behne - da isses soooooo hibsch (utefr@live.de)

Datum:

Sa 26 Apr 2008 12:29:24 CEST

Betreff:

Bracht oder im Zentrum des Bösen zumindest voll nah dran .....

 

Meine tollen, supergeilen, rattenscharfen Jungs - ich bin sowas von stolz auf Euch - das ihr das was in diesem Ort des Grauens und des Bösen am gestrigen Freitag im Rahmen einer "Kirmes" geschah so souverän und professionell durchgestanden habt. Ich habe in meinem Leben ja schon echt einiges erlebt, aber diese "KIRMES" ist der Oberhammer - nicht wegen der Burschen, nicht wegen den Menschen an Kasse und Bonverkaufsstand, nicht wegen den süßen und netten Mädels hinter der Sektbartheke, nicht wegen der Damen von Grill, nicht weil es keinen JIM BEAM gab, nein wegen Euren Gästen - der Hammer - Noch nie, wirklich noch nie habe ich während eines SSB Konzertes Assoziationen zu Agressionen oder "Ichmußjemandemwehtun" gehabt. HILFE und ich wollte sowas auch niemals.Da freuen wir uns erst noch den Arsch weg, kein Kicker neben der Bühne, keine Stühle und Tische in 5 Meter vor der Bühne, ein fettes 7 FelderZelt, richtig geile Bühne und dann so ein Desaster. Es wurde ja von geheimen Quellen schon vorab deklariert das Bracht nicht so die Partymetropole sei, aber ich war voller Hoffnung und positiver Stimmung. Der Mike reißt sich den kleinen Arsch auf und liefert Animation ohne Ende, alle Jungs geben Ihr Bestes und allein die Erziehung und gute Manier gebieten es zum Ende der Songs oder des Konzertes ein paarmal seine kleinen Patschehändchen aufeinander zu donnern. Traurig - traurig - traurig aber als dann die halbgaren Rotzlöffel die Bühnenfront im Wankschritt eroberten und ich Angst hatte sie landen mir aufm Schoß wurde langsam aber sicher der Gipfel der Dreistigkeit erklommen und zwar haben die sich doch echt ne Bank direkt, also 0cm direkt, vor die Bühne geschleift, stellen sich da druff und nehmen somit auch den interessierten, leidenschaftlichen FANS die Möglichkeit sich uneingeschränkt der Musik und den Jungs "hinzugeben" (Pfui nee) und zum darum gröhlen und scheißdreck machen stellen die doch wahrhaftig ihre VOLLEN Gläser uff der Bühne ab. Uff der Bühne auf der sich neben den Jungs auch hochsensibles, elektronisches Gedöhns,was voll allergisch auf Flüssigkeit jeder Art reagiert-hochwertige BA-Technik eben,befindet, aber selbst wenn es alter Schranz wäre haben so halbstarke, volltrunkene Hirnies da nix hinzustellen, oder? Es tut mir einfach leid in meinem kleinen Herzchen das ihr - jeder für sich ein Hero für mich - so eine Scheiße erleben müßt, wo man(n) oder Frau Eure Liebe zur Musik auf Anhieb fühlen und riechen und schmecken kann (oh wie poetisch, Ute) aber so ist es für mich und deshalb waren manche Situationen für mich echt unreal wo ich dachte die SSB hat diesen Platz gemietet nur um den Fanclub und die 1.Vorsitzende mal richtig zu schocken. Und jetzt noch etwas in ganz eigener Sache: Ich mußte vor kurzem die Erfahrung machen, die sehr schmerzhafte, ein SSB Konzert ohne SVENJA zu besuchen und SSB das ist nicht MEIN nicht DEIN sondern UNSER und ohne Svenja ist SSB nur 1/2 - Ich sage einem wunderbaren Menschen auf diesem Weg mal "das Du meine Freundin bist" und ich mich immer auf Dich verlassen kann und Du mit mir lachen und weinen kannst und immer da bist egal ob "gute Zeiten oder schlechte Zeiten" - Ich liebe Dich und ohne Dich ist ALLES DOOF.... in diesem Sinn wünsche ich allen SSB FANS und denen die es werden wollen eine gute Zeit und Gehabt Euch wohl, falls Du 20 Jahre alter netter Brachter dies liest, ich fand Dich voll nett und meld Dich mal... Tschö sagt das Uti

 

 

 

162

 



Name:

Die gute Ute oder das engelsgleiche Wesen aus Böhne (utefr@live.de)

Datum:

Mo 14 Apr 2008 08:44:52 CEST

Betreff:

GIG in Wolfhagen oder im Reich der DUCATI

 

WOU geile Karren konnte man(n) sehen, geile Rocker konnte Frau sehen und geile Musik konnten WIR alle hören, allemal die die den Weg ins Reich der Ducati gleich hinter Wolfhagen denn fanden. Ich bin beeindruckt von dem was "unsere" Jungs dort abgeliefert haben. Franzi und Sabrina haben den Verlauf der Dinge schon prima plastisch dargestellt, und ich kann mich da nur anschließen - Jump ohne hüpfer von Mike und Stieler das geht mal gar nicht und Stieler ohne Lederhose - da bist Du nicht mein sharp dressed man!!!! Songs geil - und klein Gerhold - Nick - bow is der SÜSSSSSSSSSSS - Gut hingekriegt ihr 2!!!!! Justin ist jetzt richtig heiß auf Euch - ich will immer bei Steven-Stealer bleiben, hat er auf dem Heimweg die ganze Zeit gesagt!!!!Alo Jungs rund um Euch alles GUT und SCHÖN - Bis dahin es meldet sich ab - die gute Ute oder Frau 1. Vorsitzende

 

 

 

161

 



Name:

Franzi und DieSabrina (Belana_B@web.de, Commbina@gmx.de)

Datum:

Mo 14 Apr 2008 00:47:19 CEST

Betreff:

Franzi und die Sabrina stellen vor "Where the hell is Wolfshagen" - wir übertreiben kein bisschen!!!

 

Viele Wege führen nach Wolfhagen aber welcher ist der richtige? Auf der Suche nach dem heiß begehrten Ziel haben wir uns fix auf den nordhessischen Highways verloren. Trotz extra eingeplanter "Verfahrzeit" sind wir einige Runden um Wolfhagen gekurvt, bis uns Bon Jovi persönlich verkündete "Hey, hey, I finally found my way". Gut dass "unsere" Jungs nie pünktlich anfangen, denn wir kamen eine halbe Stunde - aber laut Setlist nur einen Song - zu spät^^! Ein Bild des Entsetzens bot sich uns.. SSB spielten genial wie immer aber was war mit diesem Publikum los? Keiner regte sich, alle saßen da und starrten zur Bühne, völlig regungslos, bis auf wenige Ausnahmen... denn neben der Bühne wurde gekickert...vor dem grill war mehr Betrieb als vor der Bühne. Schließlich entdeckten wir doch in der hintersten Ecke einige wenige tanzende oder zumindest sachte hin und her schwingende Menschen. Glücklicherweise erspähten wir in diesem Augenblick auch einige Mitglieder des SSB-Fan-Clubs und gesellten uns zu ihnen. Bei dieser Gelegenheit konnten wir gleich unsere Mitgliedsausweise entgegen nehmen – Danke an die GuteUte – das saßen wir nun... ja ihr habt richtig gelesen wir SAßEN!!! Zwar direkt vor der Bühne, davon allerdings doch weniger begeistert, spätestens bei Jump wären wir gerne aufgesprungen...was uns leider verwehrt blieb. Nach dem zweiten Set hatte der Veranstalter Erbarmen mit uns und die Bänke und Tische wurden entfernt. Endlich konnte es los gehen! Wir nutzten den neu erworbenen Freiraum aus und bewegten uns zum Takt der Musik...mal mehr mal weniger...Es war ein bisschen einsam da vorne...aber wir haben uns davon nicht beirren lassen! Also kurz: Nach der Beseitigung einiger Störfaktoren ( und trotz Ausfall des Keyboards, das gegen Ende doch sehr gefehlt hat, obwohl Mike es nahezu perfekt nachgeahmt hat! Ottttiiiii wo warst du???) wurde es mal wieder ein rockiger Abend. "Zugabe hallte es" und die gab es dann auch!!! @Andreas: NATÜRLICH werden wir bei nächster Gelegenheit ein Navigationssystem zulegen, aber du kennst ja den netten Spruch, Frauen und Technik... hoffen wir dass es damit nicht noch schlimmer wird...(Bracht finden wir auf jeden Fall!!!!!) @Jürgen: Danke für die kostenlose Verpflegung (Bratwurst) auch im Namen des Hundes, der seinen Besitzer hinter sich her schleifend draußen dem Duft der Wurst folgend zu uns gerannt kam... @Mike: ich verspreche dir wenn ihr das nächste mal Layla oder when the children cry spielt,dann heul ich... nur für dich! ------------------------------------------------------------------------- Anhang: Tipps an zukünftige Veranstalter: 1. Jump-geeignete Bühne!! (Kein Jump ohne Synchron-Hüpfen von Mike und Jürgen!!(Andreas: du könntest ja ruhig mal mit machen *fg*)) 2. Im Radius von 5m vor der Bühne keine Stühle und Tische oder andere beim "Tanzen" störende Gegenstände!! 3. Verpflegung auch nach Null Uhr!! 4. Motorräder und andere empfindliche Geräte vor kleinen Kindern schützen!! 5. Keine Kicker neben die Bühne!!

 

 

 

160

 



Name:

Franzi %26 Sabrina (Belana_B@web.de)

Datum:

Fr 11 Apr 2008 18:35:53 CEST

Betreff:

Wolfhagen

 

wuhuu freuen uns schon auf Wolfhagen auch von uns alles liebe und gute für Jürgen und den Wassermann^^ gglg bis morgen^^ Franzi & Sabrina

 

 

 

159

 



Name:

Svenja (svenjas77@yahoo.de)

Datum:

Do 10 Apr 2008 23:56:56 CEST

Betreff:

Bilder / Wolfhagen / Glückwünsche

 

Hallo Ihr lieben, habe gerade die Bildauswahl der letzten Konzerte gesehen, gut ausgewählt;-). Leider bin ich am Samstag nicht mit dabei, wünsche Euch aber trotzdem einen schönen GIG. Bis zum nächsten Mal auf JEDEN Fall! Herzlichen Geb. Glückwünsche an Wassermann und Stieler. Gruß Svenja

 

 

 

158

 



Name:

Die gute Ute (utefr@live.de)

Datum:

Sa 29 Mär 2008 10:33:31 CET

Betreff:

Freiheit den fliegenden Schlüppi´s

 

Liebe SSB Nation, nur damit hier kein falscher Eindruck entsteht, die Schlüppis die so fliegen sind eigentlich NUR für die Band gedacht, aber wenn wir damit auch "einen alten Sack" glücklich machen können, werden wir bei nächster Gelegenheit auch dem Jürgen einen Schlüppi zukommen lassen. Natürlich einen heissen String und keinen Liebestöter das kann im Alter fatale Folgen für die Libido haben. Also freu Dich auf was ausgefallenes mit richtig schmutziger Widmung... Gruß und Kuß die gute Ute

 

 

 

157

 



Name:

Die Sabrina (commbina@gmx.de)

Datum:

Fr 28 Mär 2008 13:10:09 CET

Betreff:

Rocken unterm Osterfeuer

 

Eine Woche vor eurem Auftritt "unterm Osterfeuer" meinte ich noch "in einen ssb-Fan_club gehe ich nur, wenn die Jungs es schaffen mich richtig mitzureissen" - Liebe gute Ute, ich werde mich in Kürze mal bei dir melden *gg* Lieber Jürgen - hach du bist einfach nen liebes Kerlchen *lach Lieber "Wassermann" - beim nächsten mal helf ich gerne wieder mit (wenn ich kann*g), gut dass der Osterhasi bei euch war *gg* thx für die Eier *lach* Lieber Andreas - du hast nen gutes Gehör *respekt *fg* Irgendwann erwischt meine Cam auch dich scheues Rehlein *pfeif* Lieber Mike - wer sich in Gegenwart von Ladys auszieht brauch sich nicht wundern wenn er slips zugeworfen bekommt *lol und ich würde niemals ernsthaft auf der Toilette einsperren *unschuldigguck* bist wahrscheinlich sowieso stärke rals ich *pfeif* Lieber Otte - der Mann mit den schnellen Fingern (oioioi - wie das wieder klingt)... endllich hab ich mal ein Bild von dir wo du in die Cam guckst *gg* super! Lieber Paule - *peace* junger Mann... ich mag dich für deine Sternchen-Hose, dein Mützchen, dein rotes Näschen und vorallem dafür wie du auf der Bühne abgehst *fg* Ihr habt mir einen sehr schönen und lustigen Abend bereitet =) Vielen Dank.

 

 

 

156

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Do 27 Mär 2008 22:02:35 CET

Betreff:

Fotos

 

@Andreas jaaa wenn ich endlich wieder brennen kann kriegst von mir auch noch Bilder von Wirmighausen^^ Freu mich schon auf Wolfhagen...auch wenn ich vermutlich allein hinfahren muss -.- *heul* gglg Franzi

 

 

 

155

 



Name:

Jürgen (psiweb@aol.com)

Datum:

Do 27 Mär 2008 18:41:19 CET

Betreff:

BETRIFFT EINTRAG 149 (Svenja)

 

Svenja schrieb: >>> Hallo, freue mich schon, mit Euch, auf den Ostertanz in Wirmighausen(auch wenn etwas fehlt).<<< Na ja das es Dir sooooo ans Herz geht wenn ich bei einem Konzert "fehle" wusste ich ja nicht ! Ist aber ein schönes Gefühl wenn man vermisst wird. Danke schön und ganz dicken Kuss dafür! Zum Glück habe ich mich ja in ALLERLETZTER Minute entschlossen und bin doch noch nach Wirmighausen gedüst. Dein Eintrag war ja VOR dem Konzert wo Du/Ihr noch nicht wusstest das ich doch komme und so war die Überraschung und Freude dann RIESENGROSS das ich doch da war. Zum Konzert - schweinegeiler knallharter Sound - Michael (MIXER) hat das SUPI in der Halle hinbekommen. Zu SSB: ICH möchte auch mal einen Slip mit schweinischem Text zugeschmissen bekommen >grins< Na ja vielleicht hat UTI ja mit mir "altem Sack" Mitleid. Aber dann bitte einen String und keinen "Liebestöter" mit Viertelbein innen angerauht. (Schauder - Gänsehaut vor Ekel) Freue mich schon auf das nächste Konzert. @Andreas - ruf mich mal an ich habe für Dich eine CD mit den Bildern von Magdeburg und Wirmighausen gebrannt für die Webpage. Die kann ich Dir dann schnellstens zuschicken - oder kurzer Treff in Mandern. Gruß Jürgen

 

 

 

154

 



Name:

Ute uss Behne oder 1. Vorsitzende des FanClubs (utefr@live.de)

Datum:

Di 25 Mär 2008 09:09:34 CET

Betreff:

Wirmighausen - Rock unterm Osterfeuer

 

Schöner Abend - (fast) alles genauso wie ich es mag!!!! Geile Musik, scharfe Band (Stieler in Lederhose - hmmmm lecker), gelungene Mischung der Musikauswahl.... Smoke on the water - zwar spät gespielt aber dabei - Danke Herr Stieler!!! Einziger Kritikpunkt geht an den Veranstalter - einen Jim Beam/Cola kann man nicht für 3,60€ =3 Bons verkaufen, wenn er für 2,40€ = 2 Bons ausgeschildert ist!! Wo kann man überhaupt einen JBC für 3,60€ erwerben und wir sprechen hier von Gläsern 0,2 und nicht von Litern oder Flaschen. Aber Haken dran ... Rund herum war es einfach SCHWEINEGEIL - darf ich in meiner jetzigen Position noch solche ordinären Wörter benutzen - darf ich Schlüppi´s mit schmutzigen Widmungen auf die Bühne schmeissen, Euch in aller Öffentlichkeit küssen und anfummeln? Ja und das ist GUT SO ...Freu mich auf´s nächste Mal - In inniger Zuneigung Eure "wilde Hilde" oder "gute Ute" oder "Frau 1. Vorsitzende" (Info in eigener Sache = Wer Mitglied im FanClub werden möchte, bitte einfach email an utefr@live.de und ich melde mich oder telefonisch unter 0171-7359701)

 

 

 

153

 



Name:

kathi (KahtFrese@aol.com)

Datum:

Mo 24 Mär 2008 21:09:33 CET

Betreff:

Ich hätte da ma ne frage

 

Also ich hätte da mal eine frage ich finde diese band auch total gut. Und würde so gerne auch so eine cd haben nur da steht das man die nur bei den auftritten kaufen kann und das wusste ich leider gestern noch nicht sonst hätte ich mir eine gekauft. Und da ich denke das ich zu den nächsten auftritten auch nicht kommen kann da ich noch kein auto habe und es auch von mir aus gesehen weit weg ist. Wollte ich fragen ob ich denn nicht irgendwie anders an diese cd drann komme? Es wäre lieb wenn mir da mal jemand helfen könnte. Lg Kathi

 

 

 

152

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Mo 24 Mär 2008 16:59:30 CET

Betreff:

Rock unterm Osterfeuer

 

heeeyyyy... ich muss einfach mal danke sagen, danke für den geilen abend, danke für die geniale musik, danke für die unterschriften auf meiner tasse, danke für den aufkleber (kommt auf mein auto sobald es gewaschen ist^^), von Sabrina danke für das Osterei *lol*, danke für die Cola^^, DANKE DASS ES EUCH GIBT!!! und DANKE ute für den fanclub^^ (hab da schon so ne lustige idee...ich schreib dir in den nächsten tagen mal ne email^^) gglg Franzi

 

 

 

151

 



Name:

Isabelle und Rudi (Harras4711@aol.com)

Datum:

Mo 24 Mär 2008 14:47:34 CET

Betreff:

Rock untern Osdterfeuer

 

Hallo Jungs, schöööööööööönen Rambazamba in Wirmighausen, mit Rock vom Allerfeinsten und Schinderrassabum war es ein schööööööööööner Ostersonntagabend. Gruß von Euern Fans aus Adorf Isabelle und Rudi

 

 

 

150

 



Name:

Dieter und Marion (sonoandre1@freenet.de)

Datum:

Mo 24 Mär 2008 13:41:08 CET

Betreff:

Rock unter'm Osterfeuer in Wirmighausen

 

Hallo! Echt geiler Auftritt Eurer Band. Es hat uns tierisch gut gefallen; haben gerockt und getanzt bis zum Umfallen ;-))) Wir freuen uns, wenn Ihr beim nächsten Mal etwas von Iron Maiden oder Manowar spielen werdet - what ever you like! Bevorzugter Wunsch "Hallowed be thy name". Euer Sänger hat eine supertolle ausdauernde Stimme und kann das bestimmt sehr gut singen. Bis demnächst! Metall for ever! Dieter und Marion

 

 

 

149

 



Name:

Svenja (svenjas77@yahoo.de)

Datum:

So 23 Mär 2008 15:44:38 CET

Betreff:

wirmighausen

 

Hallo, freue mich schon, mit Euch, auf den Ostertanz in Wirmighausen( auch wenn etwas fehlt). Hoffe einige neue und alte Bekannte zu treffen. Die mit Ute und Mir auf den neuen SSB-Fanclub anstoßen. Liebe Grüße

 

 

 

148

 



Name:

Ute (utefr@live.de)

Datum:

So 16 Mär 2008 10:19:33 CET

Betreff:

Gründung eines Steven-Stealer-Band FANCLUB

 

Hallo liebe SSB-Nation, es soll wohl so sein - das SSB - FANVOLK braucht einen FANCLUB. Ich arbeite schon ganz schön doll an der Sache ( ist eine schöne Abwechslung neben dem Job!!!) Ich habe mit Ober-Stealer Jürgen gesprochen. Und er gab sein OK !! Also es ist kurz vor der Vollendung. Wer Mitglied werden möchte - einfach mal die "gute" Ute anmailen - oder in Wirmighausen direkt ansprechen!!! Würde mich freuen über GANZGANZGANZ viel Resonanz!!! Wir arbeiten derzeit auch an einer eigenen Homepage mit vielen Info´s, Gästebuch, Bildern usw. Wenn´s soweit ist - Ihr erfahrt es als die Ersten......

 

 

 

147

 



Name:

Moni (Monikagfd@aol.comi)

Datum:

Do 13 Mär 2008 20:53:42 CET

Betreff:

ABD

 

Hallo Jungs! Ich muss ganz ehrlich sagen,dass das eigentlich nicht meine Musikrichtung ist,aber Euch finde ich seit Mandern 2006 einfach nur SPITZE!!! Man sieht sich auf alle fälle wieder- bis dahin bleibt alle Gesund und weiterhin viel Erfolg !!!!! Liebe Grüße Moni

 

 

 

146

 



Name:

Frank (f-wessel @gmx.de)

Datum:

Mi 12 Mär 2008 17:18:45 CET

Betreff:

Fan-Club

 

Hallo SSB,den Vorschlag von Ute bzw die Idee finde ich Mega gut. Haben uns ja schon öfter bei Euren Konzerten gesehen,ist immer wieder echt super.Möchte mich noch bei Jürgen Entschuldigen,aber wenn Mike Stänkert muß ich einfach mitmachen.Sorry ich bessere mich. Gruß Frank

 

 

 

145

 



Name:

jürgen (juergennett@web.de)

Datum:

Di 11 Mär 2008 18:45:55 CET

Betreff:

eintrag 140 von ute

 

hallo ute - schön das du wieder lieb bist...nachdem dein zorn verraucht ist. wir lieben dich doch alle - das weißt du doch - du gute ute. deine idee mit ssb fanclub finde ich toll - du als allergrößter weiblicher SSB fan bist da bestimmt prädestiniert dafür. eventuell würde dir der größte männliche SSB fan ( ICH ) dir seine hilfe anbieten - falls du welche brauchst. ansonsten der auftritt in Molls - Magdeburg war wieder einmal hammergeil - aber das sind ja alle auftritte. man merkt durch die vielen auftritte kommt so eine richtige professionalität zutage, die der musik sehr gut tut. so dann tanzen wir bald unterm osterfeuer in wirmighausen - letztes jahr war es da ja sehr schön und auch die halle hatte man schön gemütlich hergerichtet. bis danne in wirmighausen und dir "utischnuti" einen freundschaftlich gehauchten kuss auf die stirn. gruß jürgen

 

 

 

144

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Mo 10 Mär 2008 17:16:37 CET

Betreff:

SSB-Fanclub

 

Hey gute Ute^^... klasse Idee, hatte ich auch schon drüber nachgedacht *lol* sollte es unbedingt geben^^ habe schon im StudiVZ eine SSB-Gruppe gegründet... hat allerdings ausser mir nurnoch zwei Mitglieder und das sind beides Freundinnen von mir die ich irgendwann mal mitgeschleift hab *gg* aber solltest du wirklich einen StevenStealerBand-Fanclub gründen bin ich natürlich dabei^^ *gg* (und die zwei Mädels bstimmt auch) also: *hiermitbeidirmeld* gglg Franzi

 

 

 

143

 



Name:

Nati (napa-albino@gmx.de)

Datum:

Mo 10 Mär 2008 12:35:16 CET

Betreff:

Ich in Wirmighausen

 

Ich, ( die schwester vom Vollhorst), komme nach Wirmighausen nur um euch Pappnasen mal kennen zu lernen, ausserdem muss ich ja mal checken wat mein Vollhorst bruder und die liebe Ute so hören!!! liebe Grüße an alle "Vollhorstine"

 

 

 

142

 



Name:

Ute und Ronald (ronald.koeppe@web.de)

Datum:

Mo 10 Mär 2008 10:20:26 CET

Betreff:

Konzert in Magdeburg

 

Hallo aus Magdeburg, unsere wochenlange Vorfreude auf den 08. März hat sich gelohnt. Euer Konzert in Mollladen war wieder einfach Spitze. Wie würden uns freuen, wenn ihr wieder einmal in diese Region kommt. Ute und Ronald

 

 

 

141

 



Name:

Ute uss Behne (utefr@live.de)

Datum:

Mo 10 Mär 2008 10:13:16 CET

Betreff:

Nach Magdeburg ist vor Magdeburg oder es gibt sicher ein nächstes Mal...

 

hallo Deutschland, hallo Magdeburg, hallo Steven-Stealer-Fan-Gemeinde eingeschlossen die Franzi **eigentlich brauche ich einen Balkon, damit ich zum Fan - Volk sprechen kann, aber dieses Gästebuch muss genügen, ich habe schreckliche Höhenangst. Für alle, die in MollsLaden mit uns gerockt und gefeiert haben - unsere Jungs sind einfach die GEILSTEN!!!!!!! ICH LIEBE EUCH!!! Heute, am Montag danach, hat uns der Alltag wieder- um darüber den Spaß und die fantastische Musik und die Auswahl der Songs und die musikalisch anspruchsvolle Leistung(ich meine damit alle 6) nicht zu vergessen, die wir am Samsag dort erleben durften, schreibe ich es hier schnell auf, um es für die Menschheit festzuhalten, alle sollen es wissen - Steven-Stealer´s - ihr seid einfach HAMMER-SCHWEINE-GEIL (auf der Bühne)!! Alles andere können wir damit entschuldigen das ihr Stars seid!!! Stieler - ich liebe DICH für deinen 3 Tage Bart und die Lederhose (in Wirmighausen bitte genauso)und das du artig den Karoffelsalat gegessen hast und mir das Gefühl gegeben hast das Du dich gefreust hast und mir meinen Wunsch erfüllst!!!! Das Wochenende ist so schön gewesen - wer mal nach Magdeburg möchte, Pension Blaschke (Tel. 0391-6311157 *Übernachtung für 14 € + 3,00€ Frühstück) bei Frau Blascke seid ihr GUT aufgehoben und wenn Herr Jürgen N. nicht gerade dort abgestiegen ist, ist auch genug Toast da. Frau Blaschke und ihr Poppy **einfach herzallerliebst** jeder Zeit wieder und immer gerne!!! Ich gedenke hier auch kurz der zu langen Klitoris von Herrn L. aus M. bei A. - ich wünsche Dir gute Besserung - diese schlimme Spaltung des Sexus könnte pathologsich oder psychotisch bedingt sein - ich empfehle Dir dringend einen Facharzt aufzusuchen. Viele liebe Grüße Eure Uti - Ich plane den 1. offiziellen FanClub der SSB´s zu gründen - wer Bock hat mitzumachen - bitte bei mir melden. Ich drücke die SSB-Nation ganz herzlich und wir sehen uns in Wirmighausen!!!

 

 

 

140

 



Name:

Ute aus Böhne (utefr@live.de)

Datum:

Mo 10 Mär 2008 08:27:03 CET

Betreff:

Stellungnahme zu Eintrag Nr. 138

 

Herr Nett, ich finde die Vorstellung sehr nett ein eigenes Gästebuch zu haben, was dann "Utes persönliches Steven-Stealer Buch" heißen könnte. Natürlich wäre ich in meiner zurückhaltenden, bescheidenen, liebenswerten, Art NIEMALS so vermessen, dem SSB-Webmaster solch einen Vorschlag zu machen. Wenn Du das übernehmen willst, würde ich mich darüber natürlich freuen und diese Ehre mit vielen Einträgen honorieren. Das du bei "heute sogar an die weniger netten, weil ich so gut druff bin" aus meinem Eintrag Nr. 136 sofort die Assoziation zu Dir hast, tut mir leid, denn ich habe die Menschen im allgemeinen gemeint, die ich weniger nett finde. Um die Gefühle eines schrecklich negativ denkenden, älteren Herren nicht unnötig zu verletzen (gute Ute - vielleicht doch kein Mythos), werde ich das Wort "nett" einfach in Zukunft vermeiden. Übrigens hätte ich auch keinen von Euch 3 Prachtexemplaren der Gattung Mann in der Pampa entsorgt, wobei ich doch etwas verschämt zugeben muss, ich hatte zeitweise während des Wochenendes schlimme, bösartige Gedanken. Ich denke, somit sind alle Unstimmigkeiten ausgeräumt und wir haben uns wieder lieb, oder Herr N. - Herzallerliebste Grüße und eine schöne Zeit bis Wirmighausen wünscht dir das Uti uss Behne

 

 

 

139

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

Sa 08 Mär 2008 19:46:31 CET

Betreff:

an die "Gute Ute", "Vollhorst" und den "mehr oder weniger netten Jürgen"

 

ach wie ich euch beneide ihr rockt heute abend mit ssb die hütte und ich arbeite hier an einem extrem öden vortrag für die ausbildung -.- wünsch euch ganz viel spass (gehabt zu haben..heut lest ihr das wohl kaum noch^^)...bin mir sicher dass ihr den auch hattet.... ...wir sehen uns zu Ostern. bis dahin... gglg Franzi

 

 

 

138

 



Name:

jürgen (juergennett@web.de)

Datum:

Fr 07 Mär 2008 21:46:28 CET

Betreff:

die gute ute aus böhne

 

hi ute wäre es nicht sinnvoller für dich dir ein eigenes gästebuch anzulegen? ;-) sonst ist dieses irgendwann voll. ich weiß - gute ute ; böser jürgen. hoffentlich liest du das erst nach unserer gemeinsamen fahrt nach magdeburg, sodaß ich gut und heile wieder zu hause ankomme und du mich nicht irgendwo in der pampa aussetzt. bis danne jürgen (der nette)

 

 

 

137

 



Name:

Sven der Vollhorst Lehmann (c.schroeder@wolmershagen.de)

Datum:

Fr 07 Mär 2008 11:04:34 CET

Betreff:

abrocken in Magdeburg

 

noch 1 mal schlafen un ab gehts nach Magdeburg da wird die Hütte brennen da Rocken wir ab. An alle die hin gehen ich freue mich Euch zu sehen. m.f.G. Vollhorst der mit dem Rock.

 

 

 

136

 



Name:

Ute aus Böhne (utefr@live.de)

Datum:

Fr 07 Mär 2008 06:35:19 CET

Betreff:

1 Tag und eine Nacht trennen uns... oder "die-heiße-Phase-beginnt"

 

...Koffer gepackt (fast) Outfit perfekt, Kuchen wird heute gebacken, Kaffee morgen gekocht (habe extra Heißgetränkbecher besorgt), Auto zum Steven-Stealer-Band-Fan-Van umgerüstet... und dann geht´s los. Ich war heute morgen in Gedanken in der Tierwelt und da kam mir in den Sinn: Werden Hummeln von anderen Insekten gemobbt, weil sie fett sind??? Wer über dieses Thema was weiß, sollte es mich bitte wissen lassen. Danke!! Aber wieder zu Magdeburg und SSB: Freue mich (hatte ich das schon mal erwähnt??) und mache mich morgen ab so um 11.00 h auf den Weg, den Rest der Fan-Bande einzusammeln. Ich hoffe, die Straßennverkehrsordnung behindert meinen Fahrstil nicht all zu sehr. (Peugot 807, silber, KB-AU 807) wer mich erkennt, einfach mal nett winken oder anhupen, darüber freue ich mich immer ***FREU FREU***JIPPIJU*** Einen dicken Kuß an alle (heute sogar an die weniger netten, weil ich so gut druff bin!!!) - Eure Uti!!!!

 

 

 

135

 



Name:

Sven der Vollhorst Lehmann (@c.schroeder@wolmershagen.de)

Datum:

Mo 03 Mär 2008 10:17:50 CET

Betreff:

mit Ute nach Magdeburg

 

Auch ich freue mich total auf Magdeburg und die Band bin mir sicher dass die Fahrt mit Ute und Svenja und Jürgen schon nen Hammer wird also kann der Rest auch nur gut werden also an ALLE die auch in Magdeburg sein werden ich freue mich auf Euch. Ps. bin der mit dem Rock

 

 

 

134

 



Name:

Die gute Ute (utefr@live.de)

Datum:

Mo 03 Mär 2008 08:42:53 CET

Betreff:

Countdown läuft 5-4-3-2-1-Magdeburg wir kommen....!!!

 

Hallo liebe Steven-Stealer-Band-Freunde (auch die nicht so lieben dürfen sich angesprochen fühlen, denn die gute Ute gibt es nicht- das ist ein Mythos) also Hallöchen an alle (ja auch an Euch-die ihr die Band seid) ... 5 mal SCHLAFEN oder was man so des Nächtens tut *haha* bow ich freue mich ein Wochenende mit ENDGEILER Musik, netten (mehr oder weniger) Menschen und ohne Kindergequake und vollgeschissene Windeln (2 freie Tage vom JOB **JUHU** ) - FREIHEIT ALLEN SSB - VIP - HARDCORE-FANS **VIA LA Magdeburg und ein doppeltes JUJUJIPI auf Frau Blaschke und das Frühstück danach ... ich währe irre...(oder bin ich es vielleicht schon???)

 

 

 

133

 



Name:

Franzi (Belana_B@web.de)

Datum:

So 24 Feb 2008 22:53:07 CET

Betreff:

VIP-Hardcore-FAN...

 

... wär ich auch gern^^ aber ohne eigenes auto is das schwierig^^ freu mich auf ostern^^ da seh ich euch eeeendlich wieder^^ und die ute doch bestimmt auch^^ biba gglg Franzi

 

 

 

132

 



Name:

Ute aus Böhne (utefr@live.de)

Datum:

Sa 23 Feb 2008 18:26:53 CET

Betreff:

Molls Laden und unsere JUNGS

 

Hallo an alle VIP-Hardcore-FANS.... das Uti aus Böhne meldet sich mal wieder zu Wort... Ich habe ja fast immer was zu sagen.... Heute mach ich es kurz: NUR NOCH 14 mal SCHLAFEN dann gehts auf nach Magdeburg...JÜPPI..Bis dahin ... Eure UTI (in Vorfreude und Verbundenheit)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steven Stealer Band